Edibe Sulari

Edibe Sulari (* 1953 in Erzincan; † 2. Juli 1993 in Sivas) war eine türkisch-alevitische Volkssängerin.

Edibe Sulari wurde als älteste Tochter des Volkssängers Aşık Davut Suları geboren und stammt aus einer Seyyit-Familie. Schon von klein auf begleitete sie ihren Vater musikalisch bei Veranstaltungen der alevitischen Glaubensgemeinschaft. Nach einer Ausbildung zur Krankenschwester in Erzurum ging sie in den 1970er Jahren gemeinsam mit ihrem Vater nach Europa. Sie lebten in Basel und hatten Konzertauftritte in Europa und der Türkei. Von Edibe Sulari erschienen früh eigene Platten und Kassetten.

Am 2. Juli 1993 fiel Sulari in Sivas dem Brandanschlag auf das Madimak-Hotel zum Opfer. Nach ihrem Tod wurde das Album Başımıza Gelenleri Deftere Yazsak im Jahr 1994 bei Özdiyar Müzik Yapim veröffentlicht, eine Neuauflage erfolgte im Jahr 2006.

Diskografie

  • 1994: Başımıza Gelenleri Deftere Yazsak (dt: Alles was uns passiert ist, können wir in ein Buch schreiben)
  • 1992: Dört Dilden Dört Telden III (mit drei Titeln von Edibe Sulari)
  • Güven Etme Ey Sultanim
  • Klasikleri
  • Sari Cicek
  • Yaban Gülü

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edibe Sulari Ağbaba — Edibe Sulari (* 1953 in Erzincan; † 2. Juli 1993 in Sivas) war eine türkisch alevitische Volkssängerin. Edibe Sulari wurde als älteste Tochter des Volkssängers Aşık Davut Suları geboren und stammt aus einer Seyyit Familie. Schon von klein auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulari — ist der Familienname folgender Personen: Berrin Sulari (* 1974), alevitische Sängerin Davut Suları (1925–1985), alevitischer Sänger Edibe Sulari (1952–1993), alevitische Volkssängerin Öznur Sulari (* 1976), alevitische Sängerin …   Deutsch Wikipedia

  • Suları — Davut Suları (* 1925 in Cayirli/Erzincan; † 27. Dezember 1984 in Erzurum, nach anderen Quellen am 15. Januar 1985 in Erzincan) war ein alevitischer Aşık mit der vollen literarischen Bezeichnung „Aşık Davut Suları“. Sein bürgerlicher Name war… …   Deutsch Wikipedia

  • Berrin Sulari — (* 1974 in Cayirli/Erzincan) ist eine türkisch alevitische Sängerin. Ihr Großvater ist der alevitische Sänger Asik Davut Sulari, ihre Tante ist die alevitische Sängerin Edibe Sulari. Berrin Sulari wuchs in Cayirli, einem kleinen Dorf in Erzincan… …   Deutsch Wikipedia

  • Davut Sulari — Davut Suları (* 1925 in Cayirli/Erzincan; † 27. Dezember 1984 in Erzurum, nach anderen Quellen am 15. Januar 1985 in Erzincan) war ein alevitischer Aşık mit der vollen literarischen Bezeichnung „Aşık Davut Suları“. Sein bürgerlicher Name war… …   Deutsch Wikipedia

  • Davut Suları — (* 1925 in Cayirli/Erzincan; † 27. Dezember 1984 in Erzurum, nach anderen Quellen am 15. Januar 1985 in Erzincan) war ein alevitischer Aşık mit der vollen literarischen Bezeichnung „Aşık Davut Suları“. Sein bürgerlicher Name war Davut Agbaba.… …   Deutsch Wikipedia

  • Başımıza Gelenleri Deftere Yazsak — Edibe Sulari (* 1953 in Erzincan; † 2. Juli 1993 in Sivas) war eine türkisch alevitische Volkssängerin. Edibe Sulari wurde als älteste Tochter des Volkssängers Aşık Davut Suları geboren und stammt aus einer Seyyit Familie. Schon von klein auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Su — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste türkischer Popmusiker — Neue Musik Türkische Arabeske Musik (Arabesk) Alisan Adnan Şenses Azer Bülbül Bendeniz Cansever Cengiz Kurtoglu Ebru Gündeş Ebru Yaşar Emrah Ferdi Tayfur Gökhan Güney Hakan Tasiyan Hakki Bulut İbrahim Erkal İbrahim Tatlıses İntizar Kibariye… …   Deutsch Wikipedia

  • Akkale — Belkıs Akkale (* 1954 in Istanbul, Türkei) ist eine türkische Sängerin und Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Alben 3 Filme 4 Weblink 5 Quellena …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”