Ager Romanus
Ausdehnung des Römischen Reiches

Im engeren Sinne bezieht sich der lateinische Ausdruck Ager Romanus (italienisch Agro Romano, wörtlich „römischer Acker“) auf die nähere Umgebung der Stadt Rom, sei es geografisch als geläufige Bezeichnung für die römische Ebene, also die Tiberebene in der Provinz Latium, sei es politisch als Bezeichnung für den Zuständigkeits- und Einflussbereich der römischen Stadtregierung. Ausdrücklich wurde der genaue Umfang der administrativ zur Stadt Rom gehörigen Bezirke und Vorstädte erst 1817 durch Dekret von Papst Pius VII. festgelegt (vgl. Stadtgliederung Roms).

Heutzutage bezeichnen die Römer insbesondere die äußeren Stadtteile Roms, die oft noch einen eher ländlichen Charakter besitzen, als Agro Romano. In der Regel werden hierzu auch die Gemeinden Ardea, Fiumicino und Pomezia gezählt, die erst vor einigen Jahren aus der Gemeinde Rom ausgegliedert wurden.

In einem weiteren, vom ersten abgeleiteten Sinne bezeichnet der Begriff Ager Romanus das römische Staatsgebiet in der Geschichte Römischen Reiches, d. h. das zum jeweiligen Zeitpunkt von römischen Bürgern besiedelte Gebiet. Die Grenzen dieses auch als „die römische Domäne“ bezeichneten „Ackers“ wurden durch die Expansion Roms immer wieder neu definiert. [1]

Aus kulturhistorischem Blickwinkel lassen sich heute all jene Landschaften zum Ager Romanus im weitesten Sinne rechnen, die einmal von den Römern beherrscht waren und in denen sich Spuren römischer Besiedlung und Kultur finden lassen. Im deutschsprachigen Raum zählen beispielsweise das Rheinland und die Gebiete südlich des Limes zum Ager Romanus, während etwa weite Teile Nord- und Ostdeutschlands niemals mit den Römern in Berührung kamen und einen dementsprechend geringeren kulturellen Reichtum aufweisen.

Quellen

  1. The Roman domain (ager Romanus)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ager Romanus — Dans la Rome antique, l’expression latine Ager romanus désigne l’ensemble des terres appartenant à Rome. Lorsque une terre est annexée, ses habitants libres se voient octroyer la citoyenneté romaine. Avant la Première Guerre punique (264 241), l… …   Wikipédia en Français

  • Ager romanus — Dans la Rome antique, l’expression latine Ager romanus désigne le territoire propre de la ville de Rome, seul susceptible pendant longtemps de propriété civile (dominium ex jure Quiritium). Quelques auteurs cependant ont parfois appliqué ces mots …   Wikipédia en Français

  • Ager Romanus — Geographically, the Ager Romanus (Italian Agro Romano ) is the name given to the immense rural area (part plains, part hilly) around the city of Rome. Politically and historically, it has represented the area of influence of Rome s municipal… …   Wikipedia

  • Ager Publicus — L’ager publicus doit être différencié de l’ager romanus. Littéralement, c est le territoire qui appartient au peuple romain contrairement à l’ager romanus qui appartient à Rome. Le Decemviri Agris Dandis Adsignandis était le collège de magistrats …   Wikipédia en Français

  • Ager (Begriffsklärung) — Ager bezeichnet Flüsse in Oberösterreich, Ager, Dürre Ager eine Gemeinde in Katalonien, Àger ein Dorf im Suco Holpilat, Osttimor, siehe Holpilat das lateinische Wort für Acker, davon abgeleitet Ager publicus und Ager Romanus Bezeichnungen für… …   Deutsch Wikipedia

  • Ager [2] — Ager (lat., röm. Ant.), Acker, zu ökonomischen Zwecken benutzter Boden. Nach alter etruskischer Sitte waren die Ländereien in solche Grenzen eingeschlossen, daß durch ganz Italien gleichgestaltete Vierecke herauskamen; nur wo Berge, Flüsse, Seen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ager publicus — L’ager publicus doit être différencié de l’ager romanus. Littéralement, c est le territoire qui appartient au peuple romain contrairement à l’ager romanus qui appartient à Rome. Le Decemviri Agris Dandis Adsignandis était le collège de magistrats …   Wikipédia en Français

  • Ager — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Ager peut désigner : Àger, commune de Catalogne, Association générale des étudiants rennais un mot latin signifiant champs cultivé dans les paysages… …   Wikipédia en Français

  • Ager centuriatus — Centuriation romaine La Centuriation romaine est le schéma géométrique du plan d une ville et du territoire agricole environnant, utilisé dans le monde romain, qui était tracé à l’aide des instruments d’arpenteurs, dans chaque nouvelle colonie.… …   Wikipédia en Français

  • Рим город* — Содержание: I. Р. Современный; II. История города Р.; III. Римская история до падения западной Р. империи; IV. Римское право. I. Рим (Roma) столица Итальянского королевства, на реке Тибре, в так называемой Римской Кампанье, под 41°53 54 северной… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”