Agersø

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Agersø
Gewässer Großer Belt/ Smålandsfahrwasser
Geographische Lage 55° 12′ 58″ N, 11° 11′ 11″ O55.21611111111111.18638888888912Koordinaten: 55° 12′ 58″ N, 11° 11′ 11″ O
Agersø (Sjælland)
Agersø
Länge 7 km
Breite 3 km
Fläche 6,84 km²
Höchste Erhebung 12 m
Einwohner 203 (1. Januar 2011[1])
30 Einw./km²

Agersø ist eine dänische Insel zwischen Smålandsfahrwasser und dem Großen Belt vor Seeland.

Die 684 ha große Insel erstreckt sich 7 km von Norden nach Süden und 3 km von Osten nach Westen. Der höchste Punkt von Agersø liegt 12 m über dem Meeresspiegel. Die Insel bildet ein eigenes Kirchspiel Agersø Sogn und gehörte bis 1970 zur Harde Vester Flakkebjerg Herred im damaligen Sorø Amt), seither zur Skælskør Kommune im damaligen Vestsjællands Amt, die mit der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der Slagelse Kommune in der Region Sjælland aufgegangen ist. Der größte Teil der Fläche der Insel wird landwirtschaftlich genutzt.

Auf der Insel leben 203 Menschen (1. Januar 2011)[1]. Agersø gehört zum Verband dänischer Kleininseln.

Agersø ist ein verschlungenes Netz bunter Häuser und Höfe. Ein Dorfteich bildet das Zentrum für die Einwohner. Im kleinen Hafen widmen sich Fischer ihrem Fang und bieten Angelfahrten in dem bis zu 63 Meter tiefen Meeresgebiet an.

Die schönsten Naturgebiete ist auffindbar bei Egholm an der Nordspitze von Agersø und am Omøsund im Süden der Insel, wo der kleine Helleholm an Agersø anschließt. Die Insel und die Holme haben eine großartige Flora und Vogelwelt. Die Moore, Strände und Salzgraswiesen der Insel werden von vielen verschiedenen Watt- und Strandvögeln als Nistplätze benutzt.

Die Fähre benötigt für die Überfahrt nach Stigsnæs 15 Minuten.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF4: Folketal pr. 1. januar fordelt på øer (dänisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agersö — Agersø oder Agersö ist eine dänische Insel zwischen Smålandshavet und dem Großen Belt vor Seeland. Die 684 ha große Insel erstreckt sich 7 km von Norden nach Süden und 3 km von Osten nach Westen. Der höchste Punkt von Agersø liegt 12 m über dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Agersø — es una isla de Dinamarca en el estrecho del Gran cinturón (Storebælt en danés), cerca de Selandia. La isla tiene una superficie de 6,84 km² y 245 habitantes (2006). Coordenadas: 55°12′N 11°12′E /  …   Wikipedia Español

  • Agersø — Geobox Settlement name = Agersø Island native name = | other name= category = Island image size = 280px image caption = | flag size = symbol = | symbol size = 90px country = Denmark | state= region = district = Slagelse district type =… …   Wikipedia

  • Agersø — Sp Ãgersė Ap Agersø L s. Baltijos j. ir g tė Danijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Agersø Sogn — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Agersø …   Deutsch Wikipedia

  • Agersø (Stadt) — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt  Agersø …   Deutsch Wikipedia

  • Egholm (Agersø) — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Egholm Egholm als separate Insel auf einer Karte von ca. 1900 Gewässer …   Deutsch Wikipedia

  • Skælskør Municipality — Until January 1, 2007 Skælskør municipality was a municipality (Danish, kommune ) in the former West Zealand County on the west coast of the island of Zealand ( Sjælland ) in Denmark. The municipality included the islands of Agersø, Omø, Glænø,… …   Wikipedia

  • Belte und Sunde — Dänemarks und der südlichen Ostsee. An Brücken (orange), Tunneln (dunkelblau), Dämmen (dunkelgrün) sind nur die längsten dargestellt. Als Sund wird im Ostseeraum und in Norwegen eine enge Meeresstraße oder deren engster Teil bezeichnet. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer und Kleiner Belt — Belte und Sunde Dänemarks und der südlichen Ostsee. An Brücken (orange), Tunneln (dunkelblau), Dämmen (dunkelgrün) sind nur die längsten dargestellt. Als Sund werden im Ostseeraum und in Norwegen eine enge Meeresstraße oder deren engster Teil… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”