Agesilaos

Agesilaos ist ein griechischer, männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Altgriechisch Ἀγησίλαος; Ionisch Ηγεσίλαος; Dorisch Αγησίλας

Der Name ist altgriechischen Ursprungs und bedeutet Volksversammler oder Volksführer. Als Beiname des Hades und des Plutons beschreibt er den Glauben, dass alle Menschen sich im Tode im Totenreich versammeln.

Varianten

Bekannte Namensträger

  • Agesilaos I., einen spartanischen König
  • Agesilaos II., einen spartanischen König
  • Agesilaos, ein spartanischer General und Bruder des Königs Agis III.
  • Agesilaos (Historiker), ein griechischer Historiker
  • Hagesandros, griechischer Bildhauer (2. – 1. Jahrhundert v. Chr.)
  • Agisala, einen vermeintlichen griechischen Architekten oder Bildhauers in Indien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agesilāos — Agesilāos, 1) A. I. Sohn des Doryssos, gegen 900 v. Chr. König von Sparta. 2) A. II., Sohn des Archidamas, Bruder des Königs Agis II. von Sparta, geb. 444 v. Chr., seit 397 spartanischer König, zwar unansehnlich von Person, aber groß als Krieger… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agesiláos — Agesiláos, spartan. König, Sohn des Archidamos, geb. 444 v. Chr., gest. 360, einer der am meisten bewunderten Feldherren des Altertums, folgte in der Regierung seinem ältern Bruder, Agis (401), nachdem er dessen Sohn Leotychides mit Hilfe des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agesilaos — Age|si|la|os, Age|si|la|us (König von Sparta) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Agesilaos II. — Agesilaos II. (lateinisch: Agesilaus; * um 443 v. Chr., vermutlich in Sparta; † 359/358 v. Chr. auf Kreta) aus dem Hause der Eurypontiden war König von Sparta. In seine Regierungszeit fällt das Ende der spartanischen Vorherrschaft in… …   Deutsch Wikipedia

  • Agesilaos I. — Agesilaos I. (griechisch Ἀγησίλαος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Doryssos und der sechste König von Sparta aus dem Haus der Agiaden. Während seiner Regierungszeit verfasste Lykurg, der berühmte Gesetzgeber, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Agesilaos II. — Agesilaos II.,   König von Sparta, * um 444 v. Chr., ✝ Kyrene um 360 v. Chr.; kam 399 zur Regierung und begann 396 mit einem Angriff auf die Perser in Kleinasien, den er 394 abbrechen musste, weil sich die griechischen Staaten gegen Sparta… …   Universal-Lexikon

  • Агесилай II (Agesílaos) — (около 442 — около 353 до н. э.), царь Спарты с 401. Полководец и дипломат, в ходе Коринфской войны 395—387 против коалиции греческих полисов во главе с Коринфом восстановил гегемонию Спарты в Греции …   Большой Энциклопедический словарь

  • Агесилай II — (Agesílaos)         (около 442 около 358 до н. э.), царь Спарты (См. Спарта) с 401, полководец и дипломат. В 396 394 одержал ряд побед в войне с Персией в Малой Азии, но был отозван в связи с неудачным для Спарты ходом Коринфской войны (См.… …   Большая советская энциклопедия

  • Agesilao — (Agēsílaos) ► (m. 360 a C) Rey de Esparta en 397 a C. Salvó a Esparta del asedio de Epaminondas …   Enciclopedia Universal

  • Tachos — Namen von Tachos Horusname …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”