Agfa Agfachrome

Der CT 18, mit genauer Bezeichnung Agfa Agfachrome CT 18, war ein Farbumkehrfilm aus der Produktreihe Agfa Agfachrome der Firma Agfa (später Agfa-Gevaert) und galt vielen Amateurfotografen in Deutschland von den späten 60ern bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts hinein als Standardmaterial der Diafotografie. Der Film mit einer Empfindlichkeit von ISO 50 / 18° (dabei steht die 18 für die früher in Deutschland übliche Empfindlichkeitsangabe in DIN, "CT" steht für Color-Tageslicht-Material) war bekannt für seine warmen, angenehmen Farben, was besonders für die Wiedergabe von Hauttönen galt, und zwar durchaus auf Kosten der Farbrichtigkeit. Die Schärfe der Dias war gut, die Körnigkeit deutlich.

Agfachrome CT 18 wurde in einem Agfa-eigenen Prozess entwickelt und war daher inkompatibel zu dem gängigsten Diafilm-Verarbeitungsprozess, dem Kodak E6-Verfahren. 1984 stellte Agfa seine Diafilme auf das E6-Verfahren um. Die neuen Agfachrome-Filme zeichneten sich durch eine natürlichere Farbgebung und feineres Korn aus, allerdings fehlte eingefleischten CT 18-Fotografen die typische Farbgebung und das akzentuierte Korn der CT 18-Dias.

Die Produktion des Agfachrome CT 18 wurde 1985 eingestellt. Die Entwicklung ist noch verfügbar in Großbritannien.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agfa-Gevaert — Agfa redirects here. For other uses, see Agfa (disambiguation). Agfa Gevaert N.V. Type Public Industry Imaging and IT company Founded …   Wikipedia

  • Agfa Agfacolor Portrait 160 — Agfa Agfacolor ist ein 1936 eingeführter Farb Umkehrfilm und ein ab 1937 entwickelter Farbnegativ und Positivfilm sowie ein Markenname von Agfa. Agfacolor Filme wurden von unterschiedlichen Herstellern produziert, darunter: Negativ und… …   Deutsch Wikipedia

  • Agfa Agfacolor — Agfacolor ist der Markenname für farbfotografische Materialien von Agfa ab 1932 (1932 1937 Kornrasterfilme und Platten, 1933 1936 Linsenrasterfilme, 1936 1978 Umkehrfilme für Diapositive, 1938 2005 Negativfilme für Abzüge auf Fotopapier).… …   Deutsch Wikipedia

  • Ct18 — Der CT 18, mit genauer Bezeichnung Agfa Agfachrome CT 18, war ein Farbumkehrfilm aus der Produktreihe Agfa Agfachrome der Firma Agfa (später Agfa Gevaert) und galt vielen Amateurfotografen in Deutschland von den späten 60ern bis in die 80er Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Diafilm — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, D …   Deutsch Wikipedia

  • Diapositiv — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, D …   Deutsch Wikipedia

  • Diapositiv-Film — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, D …   Deutsch Wikipedia

  • Diashow — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, D …   Deutsch Wikipedia

  • Farbumkehrfilm — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, D …   Deutsch Wikipedia

  • Tageslichtumkehrfilm — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”