Aggressiv

Unter Aggressivität (lat.: aggredi → herangehen, angreifen: Angriffslust) versteht man in der Verhaltensforschung die innere Bereitschaft eines Organismus zur Ausführung aggressiven Verhaltens (Aggression). Aggressivität kann in der Psychologie die mehr oder weniger unbewusste, sich nicht offen zeigende aggressive Haltung des Menschen als Kompensation von Minderwertigkeitsgefühlen sein.

Aggressivität allein muss in einer Lebenssituation nicht zwangsläufig Aggressionen auslösen. Erst wenn bei vorhandener Aggressivität mehr oder weniger starke Schlüsselreize, die Aggressionen auslösen können, auf einen Organismus einwirken, wird dieser Aggressionen zeigen. Der Grad an Aggressivität kann durch innere Faktoren (zum Beispiel bestimmte Hormone wie Testosteron) oder vorausgehende Erfahrungen schwanken. Bei hoher Aggressivität kann schon ein schwacher Schlüsselreiz Aggressionen auslösen. Ist die Aggressivität gering, bedarf es stärkerer Schlüsselreize, um aggressives Verhalten zu provozieren.
Die Begriffe Aggressivität und Aggression sollten daher nicht synonym gebraucht werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aggressiv — Adj. (Grundstufe) voller Aggression, angriffslustig Beispiele: Unter Alkohol wurde er aggressiv. Sie reagierte sehr aggressiv auf diese Vorwürfe …   Extremes Deutsch

  • aggressiv — [Network (Rating 5600 9600)] Bsp.: • Sei nicht so aggressiv …   Deutsch Wörterbuch

  • Aggressiv — Aggressiv, angriffsweise, angreifend …   Herders Conversations-Lexikon

  • aggressiv — ag·gres·si̲v [ f] Adj; 1 mit der Neigung zu Aggressionen (2,3) ≈ streitsüchtig ↔ friedfertig <ein Mensch; ein Verhalten; aggressiv reagieren; sich aggressiv (gegenüber jemandem) verhalten> 2 mit dem Ziel einer ↑Aggression (1): eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aggressiv — gallig; böse; giftig (umgangssprachlich); angriffslustig; ärgerlich; gereizt; streitlustig; offensiv * * * ag|gres|siv [agrɛ si:f] <Adj.>: geneigt, bereit, andere anzugreifen, seine Absichten direkt und ohne Rücksicht auf andere zu… …   Universal-Lexikon

  • aggressiv — 1. angriffslustig, gewalttätig, herausfordernd, hitzig, kampfbereit, kämpferisch, kampfesfreudig, kampfeslustig, kriegslüstern, polemisch, rabiat, streitsüchtig, wild, zanksüchtig; (schweiz.): angriffig; (geh.): streitbar; (geh. veraltend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aggressiv — • angripande, anfallsvillig, offensiv, häftig, våldsam • polemisk, stridslysten, stridbar, aggressiv, debattglad • grälsjuk, aggressiv, trätlysten, trätgirig, stridslysten, grälig, argsint, hetlevrad …   Svensk synonymlexikon

  • aggressiv — Aggression »kriegerischer Angriff«: Das Wort wurde im 18. Jh. aus gleichbed. lat. aggressio entlehnt. Das lat. Wort gehört zu lat. ag gredi »heranschreiten; angreifen«, einer Bildung aus lat. ad »heran, hinzu« (vgl. ↑ ad..., ↑ Ad...) und lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • aggressiv — (lat. ▷ franz.) feindselig, angriffslustig, gewalttätig Tiere in Gefangenschaft werden häufig aggressiv …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • Aggressiv — Pågående, udæskende, angribende, angrebslysten, stridbar …   Danske encyklopædi

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”