Agher
Cauco
Wappen von Cauco
Basisdaten
Kanton: Graubünden
Bezirk: Moësa
BFS-Nr.: 3806Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 6546
Koordinaten: (729201 / 132707)46.3333319.116666992Koordinaten: 46° 20′ 0″ N, 9° 7′ 0″ O; CH1903: (729201 / 132707)
Höhe: 992 m ü. M.
Fläche: 10.89 km²
Einwohner: 39
(31. Dezember 2007)[1]
Karte
Karte von Cauco

Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Wartung/Pixel

Cauco ist eine politische Gemeinde im Kreis Calanca im Bezirk Moësa des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Wappen

Beschreibung: Geteilt von Gold (Gelb) und Rot, in Gold ein rotes Antoniuskreuz (Taukreuz), unten in Rot ein goldener Fisch. Der Heilige Antonius ist der Patron der örtlichen Pfarrkirche, der Fisch steht für den sich ehemals oberhalb von Cauco erstreckenden See.

Geographie

Die Gemeinde liegt auf einem Schuttkegel eines Bergsturzes von 1513 am linken Ufer des Flusses Calancasca und besteht neben dem eigentlichen Dorf noch aus den Ortsteilen Bodio GR, Lasciallo und Masciadone. Vom gesamten Gemeindegebiet von 1089 ha sind 539 ha Wald und Gehölz, 437 ha unproduktive Fläche (meist Gebirge), 96 ha landwirtschaftliches Nutzgebiet (meist Alpwirtschaften) und 17 ha Siedlungsfläche.

Nachbargemeinden

Cauco grenzt an Arvigo, Lostallo, Rossa, Santa Maria in Calanca, Selma, Soazza, Verdabbio und an den Kanton Tessin.

Bevölkerung

Von den Ende 2004 38 Bewohnern waren 37 (= 97.37%) Schweizer Bürger.

Politik

Gemeinderat

Derzeitiger Gemeindepräsident ist Perfrancesco Ferrari.

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • agher — agher, aȝer obs. forms of owner …   Useful english dictionary

  • Agher — Infobox Irish Place name = Agher gaeilge = Achair crest motto = map pin coords = left: 63px; top: 90px north coord = 53.459810 west coord = 6.768609 irish grid = area = elevation = province = Leinster county = County Meath town pop = rural pop =… …   Wikipedia

  • Agher — acre, agro limonata di persona di malumore di persona parsimoniosa …   Mini Vocabolario milanese italiano

  • aȝer — agher, aȝer obs. forms of owner …   Useful english dictionary

  • Ахер (Ирландия) — У этого термина существуют и другие значения, см. Ахер. Деревня Ирландии Ахер англ. Agher, ирл. Achair Страна …   Википедия

  • Liste deutscher Bezeichnungen italienischer Orte — Für geographische Objekte (menschliche Siedlungen, Landschaften, Fluren, Berge, Flüsse usw.) auf dem heutigen Staatsgebiet Italiens existieren vielfach deutsche Namen. Zum einen, weil ein Teil des deutschen Sprachgebiets und einige deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Jonathan Swift — For the high speed ferry operated by Irish Ferries, see HSC Jonathan Swift. Jonathan Swift …   Wikipedia

  • List of towns and villages in the Republic of Ireland — This is a link page for cities and towns in Ireland, including villages, townships or urban centres in Dublin. Cities are shown in bold; see Cities in Ireland for an independent list. See also : * List of towns in the Republic of Ireland/Largest… …   Wikipedia

  • Navan — Not to be confused with Navan liqueur. Navan An Uaimh   Town   Ma …   Wikipedia

  • AIDS-related lymphoma — Infobox Disease Name = PAGENAME Caption = DiseasesDB = ICD10 = ICD9 = ICDO = OMIM = MedlinePlus = eMedicineSubj = eMedicineTopic = MeshID = D016483 AIDS related lymphoma describes lymphomas occurring in patients with acquired immunodeficiency… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”