Agia Paraskevi
Gemeinde Agia Paraskevi
Δήμος Αγίας Παρασκευής (Αγία Παρασκευή)
Agia Paraskevi (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Attika
Regionalbezirk: Athen-Nord
Geographische Koordinaten: 38° 0′ N, 23° 49′ O38.00527777777823.820833333333Koordinaten: 38° 0′ N, 23° 49′ O
Fläche: 7,935 km²
Einwohner: 59.500 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 7.498,42 Ew./km²
Gemeindelogo:
Gemeindelogo von Gemeinde Agia Paraskevi
Sitz: Agia Paraskevi
LAU-1-Code-Nr.: A11300
Gemeindebezirke: 1 Gemeindebezirk
Ortschaften: 1 Ortschaft
Website: www.agiaparaskevi.gr
Lage in der Region Attika
Datei:2011 Dimos Agias Paraskevis.png

f9f8

Die Gemeinde Agia Paraskevi (griechisch Αγία Παρασκευή (f. sg)) ist ein Vorort von Athen, Griechenland, der etwa zehn Kilometer nordöstlich der Hauptstadt liegt. Agia Paraskevi hat 56.839 Einwohner auf einer Fläche von etwa 8 km².

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Agia Paraskevi gehört zur Region Attika. Die Stadt ist am Fuß des Berges Hymettos gebaut, deshalb gibt es beträchtliche Höhenunterschiede innerhalb der Stadt. Als durchschnittliche Höhe wird 230 m angegeben. Der Vorort besteht aus sieben Stadtteilen: Agios Ioannis (Άγιος Ιωάννης), Kondopefko (Κοντόπευκο), Tsakos (Τσακός), Nea Zoi (Νέα Ζωή), Stavros (Σταυρός), Pefkakia (Πευκάκια) und Paradisos (Παράδεισος). Agia Paraskevi – wie die meisten Vororte von Athen – ist dicht bewohnt, doch wird das Ortsbild durch einige Parks und baumbewachsene Straßen aufgelockert. Der die Stadt überragende Berg ist mit Pinienwäldern bewachsen.

Klima

Das Klima ist mediterran mit kontinentalen Elementen. Die Winter sind mild mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und die Sommer trocken. Winters gibt es einen großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, Schneefälle sind nicht selten (ein- bis zweimal jährlich). Fast jeden Sommer gibt es Hitzewellen mit Temperaturen bis 42 °C. Auch bei schweren Regenfällen wird die Stadt wegen der Abschüssigkeit des Geländes nie überschwemmt.

Geschichte

Pausanias berichtet, dass in der Antike das ganze Gebiet der heutigen Stadt Agia Paraskevi zu der großen damaligen Gemeinde von Flya (Δήμος Φλύας) gehörte. Laut Pausanias war es voll mit Wäldern und jagdbarem Wild. In Flya wurden Gottheiten der Unterwelt angebetet, und es fanden geheimnisvolle Zeremonien (ähnlich wie die Mysterien von Eleusis) statt. Während der römischen Epoche lobte der Dichter Ovid die Schönheit und das gesunde Klima der Gegend.

In den letzten Jahren der byzantinischen Ära drehte sich die Geschichte Agia Paraskevis um das Leben des Klosters von „Agios Ioannis dem Jäger“. Dieses Kloster wurde im Jahre 1185 gegründet, wahrscheinlich vom Mönch „Vasilios dem Jäger“ (Βασίλειος ο Κυνηγός).

Während der osmanischen Besetzung von Griechenland wurde ein kleiner Teil des Klosters abgerissen, um mit den Steinen die Akropolis von Athen zu befestigen.

Man weiß nicht genau, wann die ersten Häuser in der Gegend gebaut wurden. Bis 1931 gehörte Agia Paraskevi zur Gemeinde von Athen und später zu Chalandri. Es wurde als eine eigene Gemeinde 1931 anerkannt und eine rasche städtische Entwicklung begann. 1960 hatte Agia Paraskevi seinen landwirtschaftlichen Charakter vollständig verloren und war bereits eine entwickelte Stadt.

Im Jahr 2003 wurde Agia Paraskevi durch die Autobahn Hymettos-Ring direkt mit dem Flughafen Athen (Eleftherios Venizelos) verbunden.

In August 2004 während der Olympische Sommerspiele 2004 führte eine Teilstrecke des Marathonlaufs durch die Hauptstraßen von Agia Paraskevi.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agia Paraskevi — For other uses, see Agia Paraskevi (disambiguation). Agia Paraskevi Αγία Παρασκευή Location …   Wikipedia

  • Agia Paraskevi — 1 Original name in latin Aga Paraskev Name in other language Agia Paraskevi, Aga Paraskev Ayia Paraskevi, Aya Paraskev State code GR Continent/City Europe/Athens longitude 39.24806 latitude 26.27167 altitude 103 Population 2193 Date 2012 05 06 2… …   Cities with a population over 1000 database

  • Agia Paraskevi — Sp Agia Paraskèvė Ap Αγία Παρασκευή/Agia Paraskevi L C ir V Graikija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Agia Paraskevi (Kapelle) — Agia Paraskevi (Αγία Παρασκευή) Standort der Kapelle in einer Senke des Tals Daten Ort Amari Becken, Kreta …   Deutsch Wikipedia

  • Agia Paraskevi (disambiguation) — Agia Paraskevi is a suburb of Athens, Greece. It may also refer to:*Agia Paraskevi, Chalkidiki, a village in Chalkidiki, Greece *Agia Paraskevi, Drama, a village in the Drama prefecture, Greece *Agia Paraskevi, Florina, a village in the Florina… …   Wikipedia

  • Agia Paraskevi, Florina — Agia Paraskevi ( el. Αγία Παρασκευή, Slavic Sveta Petka ) is a village in the prefecture of Florina, Greece. The museum of Lechovo exhibits one of the most notable altar doors from Agia Paraskevi, dated to 1760Fact|date=February 2008.External… …   Wikipedia

  • Agia Paraskevi (Begriffsklärung) — Agia Paraskevi (griechisch Αγία Παρασκευή) ist der neugriechische Name dreier Heiliger der orthodoxen Kirche: der heiligen Paraskeva Pjatnitza der Schwester der heiligen Photina, siehe Paraskeva (Märtyrin) einer Heiligen des 11. Jahrhunderts,… …   Deutsch Wikipedia

  • Agia Paraskevi, Kozani — Agia Paraskevi ( el. Αγία Παρασκευή) is a municipality in the Kozani Prefecture, Greece. Population 1,977 (2001). The seat of the municipality is in Agios Christoforos …   Wikipedia

  • Agia Paraskevi, Chalkidiki — Agia Paraskevi (ee also*List of settlements in the Chalkidiki prefecture …   Wikipedia

  • Agia Paraskevi, Lesbos — Infobox Greek Dimos name = Agia Paraskevi name local = Αγία Παρασκευή caption skyline = The Village of Agia Paraskevi, Lesvos as seen from the Church of Ayia Paraskevi city city lat deg = 39 lat min = 15 lon deg = 26 lon min = 24 elevation min =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”