Agios Pavlos (Chalkidiki)
Gemeinde Kallikratia
Δήμος Καλλικράτειας (Καλλικράτεια)
Kallikratia (Griechenland)
DEC
Basisdaten
Staat: Griechenland
Verwaltungsregion: Zentralmakedonien
Präfektur: Chalkidiki
Geographische Koordinaten: 40° 19′ N, 23° 4′ O40.31027777777823.0630555555567Koordinaten: 40° 19′ N, 23° 4′ O
Höhe ü. d. M.: 0-20-144 m
Küste-Nea Kallikratia-Nea Gonia
Fläche: 108,894 km²
Einwohner: 10.881 (2001[1])
Bevölkerungsdichte: 99,9 Ew./km²
Sitz: Nea Kallikratia
LAU-1-Code-Nr.: 640500
Gemeindegliederung: 5 Gemeindebezirkef7
Website: www.kallikrateia.gr
Lage in der Präfektur Chalkidiki
Bild:Dimos kalikrateias.png

f9f10

Blick auf die Stadt Nea Kallikratia.
Küstenlinie des Thermaischen Golfs in der Gemeinde Kallikratia.

Kallikratia (griechisch Καλλικράτεια, (n. pl.)); offizielle Bezeichnung Dimos Kallikratias, Δήμος Καλλικράτειας, alternative Transkription Kallikrateia) ist eine griechische Gemeinde (Dimos Δήμος) in der Präfektur Chalkidiki, Verwaltungsregion Zentralmakedonien. Sie entstand im Rahmen der griechischen Kommunalverwaltungsreform Schedio Kapodistrias 1997 durch Zusammenlegung der bis dahin eigenständigen Gemeinden Nea Kallikratia, Nea Silata, Lakkoma und Agios Pavlos. Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist deren größte Ortschaft Nea Kallikratia, von der sich auch der Name der Gemeinde ableitet. Kallikratia ist nach Moudania und vor Polygyros die zweitgrößte Gemeinde der Präfektur Chalkidiki.

Die Gemeinde liegt im Westen der Präfektur Chalkidiki in der während der Antike als Bottike bezeichneten Region.

Wirtschaftliches Standbein der Gemeinde Kallikratia ist neben der Landwirtschaft und dem Tourismus vor allem der Weinbau: die Firma Tsantali hat ihren Sitz nebst Anbauflächen und Kelterei im Gemeindebezirk Agios Pavlos.

Die Gemeinde Kallikratia mit 10.881 Einwohnern besteht aus folgenden Gemeindebezirken und Ortschaften (Einwohnerzahlen nach Volkszählung 2001):

  • Gemeindebezirk Nea Kallikratia - Δ.δ. Νέας Καλλικράτειας (Νέα Καλλικράτεια) - 6.204 Einwohner
  • Gemeindebezirk Agios Pavlos - Δ.δ. Αγίου Παύλου - 1.297 Einwohner
  • Agios Pavlos - Άγιος Παύλος - 599 Einwohner
  • Nea Iraklia - Νέα Ηράκλεια - 698 Einwohner
  • Gemeindebezirk Lakkoma - Δ.δ. Λακκώματος (Λάκκωμα) - 1.311 Einwohner
  • Gemeindebezirk Nea Gonia - Δ.δ. Δ.δ. Νέας Γωνιάς - 480 Einwohner
  • Nea Gonia - Νέα Γωνιά - 454 Einwohner
  • Neochoraki - Νεοχωράκι - 26 Einwohner
  • Gemeindebezirk Nea Silata - Δ.δ. Νέων Σιλάτων - 1.589 Einwohner
  • Nea Silata - Νέα Σίλατα - 808 Einwohner
  • Rodokipos - Ροδόκηπος - 48 Einwohner
  • Sozopoli - Σωζόπολη - 733 Einwohner

Quellen

  • Autokarte Chalkidiki, Thasos, Thessaloniki. 1:200.000. freytag & berndt. ISBN 3-85084-285-1
  • Halkidiki 1:150.000. Road Editions, Athen. ISBN 960-8481-90-2
  • Makedonia 1:250.000. Road Editions, Athen. ISBN 960-8481-18-X
  • Kanzler, Peter; Neumeier, Andreas: Nord- und Mittelgriechenland. 9. Auflage. Michael Müller Verlag, Erlangen 2007. ISBN 978-3-89953-297-5
  • Neumeier, Andreas: Chalkidiki. 4. Auflage. Michael Müller Verlag, Erlangen 2006. ISBN 3-89953-256-2
  1. Angaben des griechischen Amts für Statistik nach Volkszählung 2001 / Angaben des griechischen Innenministeriums

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agios Pavlos, Chalkidiki — Agios Pavlos Άγιος Παύλος Location …   Wikipedia

  • Agios Pavlos — Agios Pavlos, Άγιος Παύλος umschr. Ágios Pávlos bezeichnet: Paulus von Tarsus (1. Jh.), Apostel (Gedenktag 29. Juni, Peter und Paul) Paulus von Rom (4. Jh.), Märtyrer (26. Juni, Johannes und Paul) Paul vom Kreuz, geb. Paolo Francesco Danei… …   Deutsch Wikipedia

  • Chalkidiki — Περιφερειακή ενότητα Χαλκιδικής   Regional unit   Municipalities of Chalkidiki …   Wikipedia

  • List of settlements in the Chalkidiki prefecture — List of settlements in Chalkidiki Prefecture, Greece. Contents 1 A–B 2 C–D 3 E–F 4 G–I 5 …   Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Griechenlands (1997–2010) — Die folgende Tabelle umfasst alle griechischen Gemeinden, die im Zuge des Kapodistrias Programms von 1997 aus knapp 6.000 kleineren kommunalen Einheiten geschaffen wurden und im Zuge des Kallikratis Gesetzes von 2010 zum 1. Januar 2011… …   Deutsch Wikipedia

  • List of municipalities and communities in Greece — This is an alphabetical list of municipalities and communities in Greece. For an ordered list of cities with population over 30,000 see List of cities in Greece. A B C D E F G H I K L M N O P R S T V X Y Z See also A Name Greek name Prefecture A …   Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Griechenlands — Griechenland gliedert sich seit dem 1. Januar 2011 in 13 Regionen und 325 Gemeinden. Durch das Kallikratis Gesetz wurden 240 Gemeinden durch Zusammenschluss zuvor bestehender kleinerer Gemeinden neu gebildet. Außer Kreta und Euböa sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • GR-54 — Präfektur Thessaloniki Νομός Θεσσαλονίκης Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Kallikratia — Stadtgemeinde Kallikratia Δήμος Καλλικράτειας (Καλλικράτεια) …   Deutsch Wikipedia

  • Thessaloniki (Präfektur) — Präfektur Thessaloniki (1915–2010) Νομός Θεσσαλονίκης Basisdaten (April 2010)[1] Staat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”