Agnes Browne - Frauen unter sich
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmdaten
Deutscher Titel: Frauen unter sich
Originaltitel: Agnes Browne
Produktionsland: USA, Irland
Erscheinungsjahr: 1999
Länge: 92 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 6
Stab
Regie: Anjelica Huston
Drehbuch: John Goldsmith,
Brendan O'Carroll
Produktion: Anjelica Huston,
Arthur Lappin,
Jim Sheridan,
Greg Smith
Musik: Paddy Moloney
Kamera: Anthony B. Richmond
Schnitt: Éva Gárdos
Besetzung
  • Anjelica Huston: Agnes Browne
  • Marion O'Dwyer: Marion Monks
  • Niall O'Shea: Mark Browne
  • Ciaran Owens: Frankie Browne
  • Roxanna Williams: Cathy Browne
  • Carl Power: Simon Browne
  • Mark Power: Dermot Browne
  • Gareth O'Connor: Rory Browne
  • James Lappin: Trevor Browne
  • Ray Winstone: Herr Billy
  • Arno Chevrier: Pierre
  • Gerard McSorley: Herr Aherne

Frauen unter sich (Alternativtitel auf Video: Agnes Browne – Frauen unter sich; Originaltitel: Agnes Browne) ist eine US-amerikanisch-irische Filmkomödie aus dem Jahr 1999. Regie führte Anjelica Huston, die auch die Hauptrolle übernahm und den Film mitproduzierte. Das Drehbuch schrieben John Goldsmith und Brendan O'Carroll anhand des Romans The Mammy von Brendan O'Carroll.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung spielt in Irland in den 1960er Jahren. Der Ehemann von Agnes Browne stirbt, wonach sie alleine für ihre sieben Kinder sorgt. Sie handelt mit Obst und leiht Geld von dem Kredithai Billy. Ihre beste Freundin Marion Monks hilft ihr.

Browne verabredet sich mit dem Franzosen Pierre. Ihre Kinder legen derer Ersparnisse zusammen, damit sie sich angemessen bekleiden kann.

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 3. März 2000, der Film sei „anspruchslos“, aber man könne ihn mögen („modest but likable“). Anjelica Huston sei nur scheinbar eine merkwürdige Wahl für die Hauptrolle und Regie – ihr Vater habe ein Landhaus in Irland besessen, wo sie zum Teil aufgewachsen sei.[1]

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei „gefühlvoll“, jedoch „allzu vorhersehbar und zudem seltsam unkonzentriert entwickelt“. Seine „durchaus liebenswerten Charaktere“ würden „kaum Tiefe erlangen“; das Drehbuch bleibe „zu sehr den turbulenten Äußerlichkeiten verhaftet“.[2]

Auszeichnungen

Anjelica Huston gewann im Jahr 1999 den Youth Jury Award des Festival Internacional de Cine de Donostia-San Sebastián und wurde für den Grand Prix des Flanders International Film Festivals nominiert.

Hintergründe

Der Film wurde in Dublin und in Bray gedreht.[3] Er spielte in den ausgewählten Kinos der USA ca. 140 Tsd. US-Dollar ein und in den britischen Kinos – ca. 309 Tsd. Pfund Sterling.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Roger Ebert, abgerufen am 19. Februar 2008
  2. Lexikon des internationalen Films, abgerufen am 19. Februar 2008
  3. Drehorte für Agnes Browne, abgerufen am 19. Februar 2008
  4. Einspielergebnisse für Agnes Browne, abgerufen am 19. Februar 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paddy Moloney — (* 1. August 1938 in Donnycarney, Dublin, Irland) ist ein irischer Uillean Pipes Spieler. Leben Moloney wuchs in einer Musikerfamilie auf. Mit sechs Jahren spielte er die Tin Whistle und mit acht Jahren begann er, die Uillean Pipes zu erlernen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich [1] — Friedrich (mittelhochd. Friderîch, »Friedensfürst«, lat. Fridericus, franz. Frédéric, engl. Frederick), deutscher Vorname, Name zahlreicher Fürsten. [Römisch deutsche Kaiser und Könige.] 1) F. I., Barbarossa, »der Rotbart«, als Herzog von …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 19. Oktober — Der 19. Oktober ist der 292. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 293. in Schaltjahren), somit bleiben 73 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage September · Oktober · November 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Nordamerikanische Literatur — (in englischer Sprache). Die n. L. im engern Sinne fängt mit der Revolution an, ihre Anfänge aber reichen weit in die Kolonialzeit zurück. Als das erste Werk amerikanischen Schrifttums gilt der im J. 1608 veröffentlichte Bericht des Kapitäns John …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 9. Oktober — Der 9. Oktober ist der 282. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 283. in Schaltjahren), somit bleiben 83 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage September · Oktober · November 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Hundertjähriger — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Noch lebende hundertjährige Persönlichkeiten Personen, die ein Lebensalter von 105 Jahren erreicht haben, sind kursiv dargestellt. A–G Hilja Aaltonen (* 27.… …   Deutsch Wikipedia

  • Geymann — Die Familie Geymann , auch Geumann, war eine oberösterreichische Adelsfamilie. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Wappen 3 Weitere bedeutende Familienmitglieder 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • John Keats — John Keats, gemalt von William Hilton John Keats (* 31. Oktober 1795 in London; † 23. Februar 1821 in Rom) war neben Lord Byron und Percy Bysshe Shelley einer der wichtigsten Dichter der englischen Romantik …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pseudonyme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen… …   Deutsch Wikipedia

  • 1843 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | ► ◄◄ | ◄ | 1839 | 1840 | 1841 | 18 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”