Agnes von Schlesien-Glogau

Agnes von Schlesien-Glogau (* zw. 1293 und 1296; † 25. Dezember 1361) war Königin von Ungarn und Herzogin von Bayern. Sie wurde als Tochter von Heinrich I. (1251/1260-1309), Herzog von Schlesien-Glogau, und dessen Gemahlin Mechtild von Braunschweig-Lüneburg (1276-1318) geboren. Im Jahre 1308 heiratete sie Otto III., Herzog von Niederbayern, als Béla V., König von Ungarn, nachdem dessen erste Gemahlin Katharina von Habsburg 1282 verstorben war. Agnes war um ca. 30 Jahre jünger als ihr Gemahl.

Das Paar hatte zwei Kinder:

  • Agnes (1310-1360), verheiratet mit Heinrich III., Graf von Ortenburg
  • Heinrich XV., der Natternberger (28. August 1312-18. Juni 1333)

Im Jahre 1319 heiratete Agnes in zweiter Ehe Alram Graf von Hals (†1331). Das Paar hatte nur eine Tochter.

Graf Alram verstarb 1331 und Agnes lebte noch 30 Jahre als Witwe in Seligenthal und wurde im dortigen Zisterzienserkloster an der Seite ihres ersten Gemahls bestattet.

Quelle

  • Brigitte Sokop: "Stammtafeln europäischer Herrscherhäuser", Böhlau Verlag Wien





Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnes von Holstein — († 1386), Herzogin von Sachsen Lauenburg, begraben im Ratzeburger Dom, war die Tochter des Grafen Johann III. von Holstein Kiel († 1359) und der Katharina († 1327), Tochter des Herzogs Heinrich III. von Glogau. Ehen und Nachkommen Agnes versprach …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes von Burgund (1407–1476) — Agnes von Burgund, Herzogin von Bourbon …   Deutsch Wikipedia

  • Maria von Schlesien-Bytom — (poln. Maria Bytomska; zw. 1282 und 1284; † 15. Dezember 1317 in Timişoara) war Königin von Ungarn, Kroatien und Dalmatien. Sie wurde als einzige Tochter von Fürst Kasimir von Schlesien Bytom (1253/57 1312) und dessen Gemahlin Helena Halicka… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Schlesien — Die Liste der Herzöge von Schlesien ist aufgrund der vielfachen Teilungen und Wiedervereinigungen nicht als Aufeinanderfolge von Herrschern darzustellen. In der Folge wird daher eine Übersicht über die Teilungen angegeben, anschließend eine Liste …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herzöge von Schlesien — Die Liste der Herzöge von Schlesien ist aufgrund der vielfachen Teilungen und Wiedervereinigungen nicht als Aufeinanderfolge von Herrschern darzustellen. In der Folge wird daher eine Übersicht über die Teilungen angegeben, anschließend eine Liste …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich III. von Schlesien — Heinrich III., genannt der Weiße (polnisch: Henryk III. Biały; * 1227/1230; † 3. Dezember 1266) entstammte der schlesischen Piastendynastie und war von 1248 bis zu seinem Tod Herzog von Schlesien–Breslau. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich III. von Schlesien-Breslau — Heinrich III., genannt der Weiße (polnisch: Henryk III. Biały; * 1227/1230; † 3. Dezember 1266) entstammte der schlesischen Piastendynastie und war von 1248 bis zu seinem Tod Herzog von Schlesien–Breslau. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes (Heilige) — Agnes ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Variationen 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Heilige …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Schlesien [2] — Schlesien (Gesch.). I. Älteste Geschichte. S. wurde Anfangs von Germanen bewohnt, namentlich von Marsignern, Buriern, Lygiern; nach deren Wegzug in der Völkerwanderung drängten sich Slawen ein; als erste werden die Chrobaten genannt, dann im 6.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”