Agnesschwestern

Die Agnesschwestern, offizieller Name Schwesternvereinigung von der heiligen Agnes, war eine römisch-katholische Schwesternvereinigung, die 1919 von Berta Heiß in Wien gegründet wurde.

Die Frauen der Vereinigung waren keine Ordensfrauen, sie trugen eine einfache Tracht. Sie waren in der Fürsorge für Kinder und Jugendliche tätig. Das Mutterhaus stand in Wien. Die Gemeinschaft bestand bis 1990.

Berta Heiß (* 13. Januar 1875 in Wien, † 27. Mai 1948 in Wien) gründete die Agnesschwestern gemeinsam mit dem Priester Karl Handloss.

Quellen und Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berta Heiß — Die Agnesschwestern, offizieller Name Schwesternvereinigung von der heiligen Agnes, war eine römisch katholische Schwesternvereinigung, die 1919 von Berta Heiß in Wien gegründet wurde. Die Frauen der Vereinigung waren keine Ordensfrauen, sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”