Agno (Pangasinan)
Municipality of Agno
Lage von Agno in der Provinz Pangasinán
Karte
Basisdaten
Bezirk: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinán
Barangays: 17
PSGC: 015501000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 5493
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 26.023
Zensus 1. August 2007
Bevölkerungsdichte: 157,5 Einwohner je km²
Fläche: 165,2 km²
Koordinaten: 16° 7′ N, 119° 48′ O16.1167119.8Koordinaten: 16° 7′ N, 119° 48′ O
Postleitzahl: 2408
Geographische Lage auf den Philippinen
Agno (Philippinen)
Agno
Agno

Agno ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinán und liegt am Südchinesischen Meer.

Im Jahre 2000 lebten in dem 165,2 km² großen Gebiet 25.077 Menschen, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 151,8 Einwohnern pro km² ergibt. Der größte Teil des Gemeindegebietes ist relativ flach - es steigt zwischen Küste und Landesinneren nur wenig an.

Verwaltungsgliederung

Agno ist in folgende 17 Baranggays aufgeteilt:

  • Allabon
  • Aloleng
  • Bangan-Oda
  • Baruan
  • Boboy
  • Cayungnan
  • Dangley
  • Gayusan
  • Macaboboni
  • Magsaysay
  • Namatucan
  • Patar
  • Poblacion East
  • Poblacion West
  • San Juan
  • Tupa
  • Viga

Anmerkung: Población (spanisch für Population) bezeichnet auf den Philippinen mehrere im Zentrum einer Stadtgemeinde liegende Barangays.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agno, Pangasinan — Infobox Philippine municipality infoboxtitle = Municipality of Agno, Pangasinan sealfile = Agno Pangasinan.png region = Ilocos Region (Region I) province = Pangasinan founded = pop2000 = 25,077 barangays = 17 districts = 1st District, Pangasinan… …   Wikipedia

  • Agno (Pangasinan) — 16° 07′ 00″ N 119° 48′ 00″ E / 16.1167, 119.8 Agno est une municipali …   Wikipédia en Français

  • Agno (Philippines) — Agno (Pangasinan) Agno est une municipalité de la province de Pangasinan, aux Philippines. Portail des Philippines Ce document provient de « Agno (Pangasinan) ». Catégories : Wikipédia:ébauche ville des Philippines | …   Wikipédia en Français

  • Agno — puede referirse a: Agno (beato), beato español. Agno (Pangasinan), municipio filipino de la provincia de Pangasinán. Agno (Tesino), comuna suiza del cantón del Tesino. Lugano Agno, aeropuerto suizo. Esta página de desambiguación cataloga art …   Wikipedia Español

  • Agno — ist der Name folgender Orte, politischer Gliederungen, Flüsse und Bauwerke: Agno TI, Gemeinde im Kanton Tessin, Schweiz Agno (Pangasinan), Ort auf den Philippinen Agno (Fluss), Fluss auf den Philippinen Flughafen Lugano Agno, Flughafen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pangasinan — Lage der Provinz Pangasinán ist eine philippinische Provinz in dem Bezirk Ilocos auf der Hauptinsel Luzón. Die Hauptstadt der Provinz ist Lingayen, welche am gleichnamigen Golf von Lingayen sowie an der Mündung des Flusses Agno liegt. Pangasinán… …   Deutsch Wikipedia

  • Pangasinán — Saltar a navegación, búsqueda Provincia de Pangasinán …   Wikipedia Español

  • Pangasinán — Pangasinan Pangasinan Localisation de la province de Pangasinan (en rouge) dans les Philippines. Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Agno River — Geobox River name = Agno River native name = other name = other name1 = other name2 = other name3 = other name4 = other name5 = image size = image caption = A portion of the Agno River that is flowing down from San Roque Dam to in between the… …   Wikipedia

  • Pangasinan — Infobox Philippine province name = Pangasinan sealfile = Ph seal pangasinan.png region = Ilocos Region (Region I, Pangasinan Rihiyon na Sagor na Baybay na Luzon ) capital = Lingayen founded = 1578 pop2000 = 2,645,395 pop2000rank = 3rd largest… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”