Agnuzzo
TI dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Tessin und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Muzzano zu vermeiden.
Muzzano
Wappen von Muzzano
Basisdaten
Kanton: Tessin
Bezirk: Lugano
BFS-Nr.: 5205Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 6933
Koordinaten: (714502 / 95349)45.9999948.916671365Koordinaten: 46° 0′ 0″ N, 8° 55′ 0″ O; CH1903: (714502 / 95349)
Höhe: 365 m ü. M.
Fläche: 1.6 km²
Einwohner: 846
(31. Dezember 2007)[1]
Karte
Karte von Muzzano

Muzzano ist eine politische Gemeinde im Kreis Agno, Bezirk Lugano des Kantons Tessin in der Schweiz.

Sie besteht aus den Ortsteilen Muzzano, Agnuzzo, Piodella und Molini. Auf dem Gemeindegebiet liegt der kleine Lago di Muzzano.

Lago di Muzzano

Der kleine See ist 780 m lang und 337 m breit und enthält bei einer maximalen Tiefe von 3.35 m etwa 600'000 Kubikmeter Wasser. Der Lago di Muzzano wurde in der Eiszeit von den sich treffenden Gletschern der Adda und des Ticino gebildet. Er steht mitsamt seinen Schilfgürteln unter Naturschutz.

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Muzzano, Switzerland — Muzzano Country Switzerland Canton Ticino …   Wikipedia

  • Fahrplanfeld 635 — 635 Lugano–Ponte Tresa Streckenlänge: 12,21 km Spurweite: 1000 mm (Meterspur) Stromsystem: 1200 V = Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrovia Lugano-Ponte Tresa — 635 Lugano–Ponte Tresa Streckenlänge: 12,21 km Spurweite: 1000 mm (Meterspur) Stromsystem: 1200 V = Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Lugano–Ponte Tresa-Bahn — Lugano–Ponte Tresa Regionalzug in Agno Fahrplanfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Han Coray — (* 26. April 1880 in Thal SG; † 23. Oktober 1974 in Agnuzzo), eigentlich Karl Heinrich Ulrich Anton Coray, auch Han Coray Stoop und Heinrich Corray, war ein Schweizer Reformpädagoge und Kunstsammler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Lugano — Lago di Lugano Location Ticino, Lombardy Coordinates …   Wikipedia

  • Karl Hofer — Karl Christian Ludwig Hofer or Carl Hofer (11 October 1878 in Karlsruhe ndash; 3 April 1955 Berlin (West)) was a German expressionist painter. One of the most prominent painters of expressionism, he never was a member of one of the expressionist… …   Wikipedia

  • Collina d'Oro — Country Switzerland …   Wikipedia

  • Emmy Ball — Datei:Ball 1 1978.jpg Grab von Hugo Ball und Emmy Ball Hennings Emmy Hennings oder Emmy Ball Hennings (* 17. Februar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) war eine deutsche Schriftstellerin und Kabarettistin.… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy Ball-Hennings — Datei:Ball 1 1978.jpg Grab von Hugo Ball und Emmy Ball Hennings Emmy Hennings oder Emmy Ball Hennings (* 17. Februar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) war eine deutsche Schriftstellerin und Kabarettistin.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”