Agonglo

Agonglo war der achte König von Dahomey. Er folgte auf seinen Vater Kpengla und regierte von 1789 bis 1797.

Agonglo führte zahlreiche Reformen durch: Die Steuern wurden gesenkt, und er machte dem gemeinen Volk im Rahmen der jährlichen Versammlung größere Geschenke. Nach der Eroberungsphase seines Vaters konsolidierte Agonglo die Dynastie. Daneben war er aber auch in einigen Schlachten erfolgreich und das Königreich gedieh unter seiner Herrschaft. Sein Symbol war die Ananas. Bemerkenswert ist auch, dass Agonglo der erste der Dahomey'schen Könige war, der eine Europäerin zur Frau nahm. Eine seiner Frauen war eine holländische Mestizin.

Auf Agonglo folgte sein ältester Sohn Adandozan.


Vorgänger Amt Nachfolger
Kpengla König von Dahomey
1789–1797
Adandozan

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agonglo — Roi d Abomey Règne 1789 1797[1] Dynastie Rois d Abomey Prédécesseur Kpengla Successeur Adandozan Biographie …   Wikipédia en Français

  • Agonglo — was the eighth King of Dahomey. He succeeded his father, Kpengla, and ruled from 1789 to 1797.Agonglo made several reforms which pleased his subjects: taxes were lowered, and a greater distribution of gifts was made during the annual customs. He… …   Wikipedia

  • Adandozan — Titre Roi d Abomey 1797 – 1818[1] Prédécesseur Agonglo Successeur …   Wikipédia en Français

  • Kpengla — Roi d Abomey Règne 1774 1789[1] Dynastie Rois d Abomey Prédécesseur Tegbessou Successeur Agonglo Biographie …   Wikipédia en Français

  • Adandozan — war der formell neunte König von Dahomey (dem heutigen Benin). Er wird jedoch heute nicht zu den zwölf Königen von Dahomey gezählt. Er herrschte von 1797 bis 1818. Er war der älteste Sohn von Agonglo, seinem Vorgänger auf dem Thron auf den er… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige Dahomeys — Dahomey war ein afrikanisches Königreich ab dem 17. Jahrhundert bis zur Kolonialisierung durch Frankreich. Seit 1975 heißt der 1960 unabhängig gewordene Staat Benin. König Regierungszeit Gangnihessou  ???? 1620 Dakodonu 1620 1645 Houegbadja 1645… …   Deutsch Wikipedia

  • Ghézo — Gezo, king of Dahomey (1851) Roi d Abomey Règne 1818 1858[1] Dynastie Rois d Abomey Pr …   Wikipédia en Français

  • Reino de Dahomey — Saltar a navegación, búsqueda El Reino de Dahomey fue un antiguo Estado africano que se distinguió por su ejército de amazonas y como centro de la trata de esclavos en el siglo XVIII. Situado al oeste del país yoruba, en la región costera de la… …   Wikipedia Español

  • Rois d'Abomey — Couronnement du roi Agoli Agbo La dynastie des rois d Abomey compte 13 souverains qui ont régné sur le royaume du Dahomey de 1600 à 1900, Abomey étant la capitale historique de ce royaume. Sommaire …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”