Agonistik (Philosophie)

Agonistik ist ein von Jean-François Lyotard 1979 in seiner Studie La condition postmoderne geprägter Begriff aus dem Kontext der Postmoderne, mit dem unter Rückgriff auf den Agon der Antike das Gegeneinander der verschiedenen Sprachspiele und Sprachspieler gemeint ist: Sprechen ist Kämpfen im Sinne des Spielens (sprachliche Agonistik).

Lyotards bei Wittgenstein ansetzende Agonistik setzt als Gegensatz zum "Telos der Verständigung" und zum Konsens (Habermas et al.) das Prinzip der Paralogie, also eine Gerechtigkeit, die nicht an dauerhaften Konsens gebunden ist.

Siehe auch: Postmoderne, Spieltheorie

Gegenpositionen: Jürgen Habermas, Kritische Theorie

Literatur

  • Jean-François Lyotard: La Condition postmoderne: Rapport sur le savoir (engl.: The Postmodern Condition: A Report on Knowledge; dt.: Das postmoderne Wissen), Graz, Wien: 1979

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agonistik — ist: ein von Jean François Lyotard geprägter Begriff aus dem Kontext der Postmoderne, siehe: Agonistik (Philosophie). in der griechischen und römischen Antike im Sinne des Agon: eine mit der Gymnastik verwandte Form des Sports, siehe: Agonistik… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie der Gegenwart — Eine Übersicht über die Philosophie der Gegenwart hat das besondere Problem, ihren Gegenstand überhaupt zu erfassen – wie spät erst wurden Arthur Schopenhauer oder Friedrich Nietzsche rezipiert; Bernhard Bolzano wäre ohne Edmund Husserl in… …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenwartsphilosophie — Eine Übersicht über die Philosophie der Gegenwart hat das besondere Problem, ihren Gegenstand überhaupt zu erfassen – wie spät erst wurden Arthur Schopenhauer oder Friedrich Nietzsche rezipiert; Bernhard Bolzano wäre ohne Edmund Husserl in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bücherverluste in der Spätantike — Die Bücherverluste in der Spätantike (der Epoche zwischen dem späten 3. und dem späten 6. Jahrhundert) stellen eine unwiederbringliche Einbuße für das kulturelle Erbe der klassischen Antike dar. Durch den Überlieferungsverlust eines Großteils der …   Deutsch Wikipedia

  • Pertes de livres pendant l'Antiquité tardive — Traduction à relire Bücherverlust …   Wikipédia en Français

  • ИОАНН ЗЛАТОУСТ. Часть II — Учение Считая правильную веру необходимым условием спасения, И. З. в то же время призывал веровать в простоте сердца, не обнаруживая излишнего любопытства и помня, что «природа рассудочных доводов подобна некоему лабиринту и сетям, нигде не имеет …   Православная энциклопедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”