Agora S.A.
Agora S.A.
Logo der Agora S.A.
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US00848R1142
Gründung 1989
Sitz Warschau
Leitung Piotr Niemczycki
Mitarbeiter 3.400 im Jahr 2006
Umsatz PLN 1.133 Mio. (ca. EUR 283 Mio.) im GJ 2006 [1]
Website www.agora.pl

Agora S.A. wurde 1989 gegründet und ist heute eine der bedeutendsten Medien-Gruppen in Polen. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Warschau und ist an der Warschauer Börse sowie an der Londoner Börse gelistet. Zum Unternehmen gehören Verlagsaktivitäten, unter anderem die Herausgabe der liberalen Tageszeitung Gazeta Wyborcza, von Anzeigenblättern, wie z. B. Metro und etlichen Zeitschriften. Über die Tochtergesellschaft AMS ist Agora einer der größten Außenwerber Polens. Zur Gruppe gehören auch 29, zumeist lokale Radiosender, darunter TOK FM, Roxy FM, Złote Przeboje und Blue FM. Seit einigen Jahren wird das Internetangebot intensiv ausgebaut, unter anderem gehören die Online-Portale Gazeta.pl (Nachrichten), Gazetawyborcza.pl (Internet-Auftritt der Tageszeitung) und Aaaby.pl (Anzeigenportal) zum Portfolio.

Das Unternehmen betreibt die Stiftung Pro Publico Bono.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Im Jahr 2005 gab Agora als Reaktion auf die erfolgreiche Einführung der Boulevardzeitung Fakt (Axel-Springer-Verlag) eine weitere Tageszeitung, Nowy Dzień, heraus. Dieser Titel musste jedoch wegen mangelnden Erfolges im Leser- wie Anzeigenmarkt nach wenigen Monaten wieder eingestellt werden.

Im Juni 2007 wurde mit dem Fernsehproduzenten ATM eine Gesellschaft gegründet, um Videoinhalte für das Internet zu produzieren. Im gleichen Jahr wurde auch Agora-Ukraina gegründet, um in der Ukraine als Verlag und im Internet tätig zu werden.

Vorstandsvorsitzende

  • Wanda Rapaczyńska (von 1998 bis 30. August 2007)[2]
  • Marek Sowa (30. August 2007 bis 13. November 2008)[3]
  • Piotr Niemczycki (seit dem 13. November 2008)[4]

Einzelnachweise

  1. gem. des Geschäftsberichtes (GuV) des Jahres 2006, hier als pdf-Dokument (in polnisch)
  2. gem. Artikel in Dziennik.pl vom 19. Juli 2007 (in polnisch)
  3. gem. einer Meldung in Mediarun.pl vom 14. November 2008 (in polnisch)
  4. gem. der Website der Gruppe (in englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cersanit S.A. — Cersanit S.A. Unternehmensform Aktiengesellschaft Unternehmenssitz Branche …   Deutsch Wikipedia

  • Irisbus Agora S — Irisbus Agora Pour les articles homonymes, voir Agora (homonymie). Irisbus Agora Constructeur Renault, Irisbus Production totale 11 066 …   Wikipédia en Français

  • Bank Zachodni WBK S.A. — Bank Zachodni WBK S.A. Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 13. Juni 2001 …   Deutsch Wikipedia

  • Polimex-Mostostal S.A. — Polimex Mostostal S.A. Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1945/2004 …   Deutsch Wikipedia

  • Telekomunikacja Polska S.A. — Telekomunikacja Polska S.A. Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Agora (Begriffsklärung) — Agora bezeichnet: Agora, eine Platzanlage im antiken Griechenland Agora (Athen), einen Platz dieser Art in Athen Agora (Film), ein Film aus dem Jahr 2009 eine israelische Währungsuntereinheit, siehe Agora (Währungseinheit) Agora… …   Deutsch Wikipedia

  • Agora (ex-Renault) — Irisbus Agora Pour les articles homonymes, voir Agora (homonymie). Irisbus Agora Constructeur Renault, Irisbus Production totale 11 066 …   Wikipédia en Français

  • Agora RATP — Irisbus Agora Pour les articles homonymes, voir Agora (homonymie). Irisbus Agora Constructeur Renault, Irisbus Production totale 11 066 …   Wikipédia en Français

  • Agora SA — Infobox Company company name = Agora SA company company type = Public (WSE: AGO, LSE: AGOD) foundation =flagicon|Poland Warsaw, Poland (1989) location city = Warsaw location country = Poland key people = Marek Sowa Executive Chairman, Adam… …   Wikipedia

  • Agora Theatre and Ballroom — Address 5000 Euclid Avenue Cleveland, Ohio 44103 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”