Agouti paca
Paka

Paka (Cuniculus paca)

Systematik
Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha)
Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha)
Familie: Pakas (Cuniculidae)
Gattung: Pakas (Cuniculus)
Art: Paka
Wissenschaftlicher Name
Cuniculus paca
(Linnaeus, 1766)

Die Paka (Cuniculus paca) ist eine Nagetierart aus der Gattung der Pakas (Cuniculus) innerhalb der Teilordnung der Meerschweinchenverwandten.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Die Paka wird 70 bis 80 cm lang, hat eine Körperhöhe von 32 bis 34 cm und wird als erwachsenes Tier 6 bis 12 kg schwer. Er hat ein raues Fell ohne Unterwolle, das oberseits schwarz bis dunkelbraun und unterseits gelblich bis weiß ist. Er hat drei bis fünf Streifen aus weißen Flecken an den Flanken. Er hat starke Beine mit vier Zehen an den Vorderbeinen und fünf Zehen an den Hinterbeinen.

Verbreitung

Die Paka lebt in Südamerika östlich der Anden und in Mittelamerika in tropischen und subtropischen Gebieten. Sie ist ein Pflanzenfresser.

Verhalten

Pakas sind nachtaktiv und einzelgängerisch. Sie leben in Waldgebieten in der Nähe von Gewässern. Bei Gefahr flüchten sie in diese, wo sie längere Zeit untergetaucht bleiben können, oder sie verharren bis zu einer halben Stunde regungslos.

Einzigartig unter den Säugetieren ist der als Resonanzkörper ausgebildete Jochbogen des Schädels. Dadurch haben Pakas die Fähigkeit durch Zähneknirschen und Knurren für ihre Größe außergewöhnlich laute Geräusche zu erzeugen.

Hauptnahrung sind Früchte und Samen. Diese werden meist an schwer erreichbaren Stellen gesammelt, und erst später in Ruhe verzehrt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agouti paca — Paca (rongeur) Pour les articles homonymes, voir Paca et Agouti …   Wikipédia en Français

  • Agouti paca — Saltar a navegación, búsqueda ? Paca Estado de conservación Ries …   Wikipedia Español

  • Agouti paca — paca pa ca (Pg. p[aum] k[.a]; E. p[=a] k[.a]), n. [Pg., from the native name.] 1. (Zo[ o]l.) A large burrowing South American rodent ({Agouti paca} syn. {Cuniculus paca}, formerly {C[oe]logenys paca}), having blackish brown fur, with four… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Agouti (Genre) — Pour les articles homonymes, voir agouti …   Wikipédia en Français

  • Agouti — Saltar a navegación, búsqueda ? Pacas Rango fósil: Recent Agouti paca …   Wikipedia Español

  • paca — pa ca (Pg. p[aum] k[.a]; E. p[=a] k[.a]), n. [Pg., from the native name.] 1. (Zo[ o]l.) A large burrowing South American rodent ({Agouti paca} syn. {Cuniculus paca}, formerly {C[oe]logenys paca}), having blackish brown fur, with four parallel… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Paca (rongeur) — Pour les articles homonymes, voir Paca et Agouti. Agoutidae …   Wikipédia en Français

  • Agouti (genre) — Cuniculus • Agoutis Pour les articles homonymes, voir agouti …   Wikipédia en Français

  • paca — /pah keuh, pak euh/, n. a large, white spotted, almost tailless rodent, Agouti paca, of Central and South America, having features resembling a guinea pig and rabbit: valued as food. Also called spotted cavy. [1650 60; < Sp or Pg < Tupi] * * * ▪… …   Universalium

  • Paca — This article is about the animal, Paca. For other uses of Paca, see Paca (disambiguation). For other uses of cuniculus, see Cuniculus (disambiguation). Pacas[1] Lowland Paca …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”