Agrarier

Der Ausdruck Agrarier bezeichnet die Vertreter wirtschaftspolitischer Interessen der Landwirte in Deutschland, insbesondere für die preußischen Großgrundbesitzer im Deutschen Reich, die sich mit Unterstützung Otto von Bismarcks 1876 organisierten.

Ihr Einfluss erreichte seinen Höhepunkt 1893 mit der Gründung des Bundes der Landwirte und in der Weimarer Republik im Reichslandbund von 1921.

Politisch wirkten die Agrarier auf der äußeren Rechten, gestützt auf die ostelbischen Junker und die preußischen Konservativen.

Als Interessenverband kämpften sie für Schutzzölle, hohe Agrarpreise und Subventionen für verschuldeten Großgrundbesitz. Trotz ihrer Unterstützung für Adolf Hitler 1932/33 verloren sie im „Dritten Reich“ sehr schnell ihren Einfluss, vor allem an den Reichsnährstand.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrarĭer — Agrarĭer, politische Partei in Deutschland, welche die Interessen der Landwirtschaft vertritt. Ihre Anfänge weisen auf eine Versammlung hin, die auf Anregung von M. A. Niendorf (gest. 1878) und Elsner von Gronow im Mai 1869 in Breslau während der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agrarier — Agrarīer (vom lat. ager, Acker), polit. Partei in Deutschland seit 1874, welche die Interessen der Landwirtschaft gegenüber dem Geldkapital vertritt, bildete sich 1876 als »Verein deutscher Steuer und Wirtschaftsreformer« und schloß sich der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agrarier — Agrarier,der:⇨Großgrundbesitzer …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Agrarier — Pflanzer; Bauer; Sämann; Kossäte (norddt.); Grundbesitzer; Landwirt; Farmer; Agronom; Agrarwissenschaftler * * * Ag|ra|ri|er 〈m. 3〉 1. Landwirt, Gutsbesitzer 2. 〈i …   Universal-Lexikon

  • Agrarier — ◆ A|gra|ri|er 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 1. Landwirt, Gutsbesitzer 2. 〈im kaiserl. Dtschld.〉 Vertreter landwirtschaftl. Interessen, bes. des Großgrundbesitzes [Etym.: <lat. agrarius; → Agrar…]   ◆ Die Buchstabenfolge a|gr… kann auch ag|r… getrennt… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Agrarier — Agra|ri|er [...i̯ɐ] der; s, (meist Plur.) <aus lat. agrarii »Freunde der Ackergesetze u. der Ackerverteilung«> Landwirt, bes. Großgrund , Gutsbesitzer in den ostdt. Gebieten nach 1871 …   Das große Fremdwörterbuch

  • Agrarier — Ag|ra|ri|er <lateinisch> (Großgrundbesitzer, Landwirt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhaus (XII. Legislaturperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhaus (XII. Legislaturperiode) führt alle Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhause während der XII. Legislaturperiode auf. Die Legislaturperiode begann am 17. Juli 1911 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhaus (XI. Legislaturperiode) — Dies Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhaus (XI. Legislaturperiode) listet alle Abgeordneten zum Österreichischen Abgeordnetenhaus während der XI. Legislaturperiode auf. Die Legislaturperiode war in drei Sessionen unterteilt …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland — (Deutsches Reich, franz. Allemagne, engl. Germany), das im Herzen Europas, zwischen den vorherrschend slawischen Ländern des Ostens und den romanischen des Westens und Südens liegende, im SO. an Deutsch Österreich und im N. an das stammverwandte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”