Agrarwissenschaften
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.
Agrarwissenschaftler im Getreidebereich bei der Arbeit

Die Agrarwissenschaften (seltener Agrarwissenschaft oder Agronomie) beschäftigen sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Einer der Begründer ist Albrecht Thaer. Neben der Einbeziehung vieler Teilbereiche aus anderen Wissenschaftsgebieten gibt es eigenständige Fachgebiete der Agrarwissenschaften. Eine häufige Grundeinteilung gliedert sie in Pflanzenwissenschaften, Tierwissenschaften und Agrarökonomie.

Inhaltsverzeichnis

Agraringenieur / Agronom

Agraringenieur oder Agronom ist eine Berufsbezeichnung für den produktionstechnisch-naturwissenschaftlichen Bereich des Landbaus. Agraringenieure sind Fach- oder Führungskräfte an der Schnittstelle von Wissenschaft (Biologie, Chemie, Technik und Ökonomie), Verwaltung und landwirtschaftlicher Praxis. Weitere Aufgabenfelder liegen in der Agrarpolitik, Marketing landwirtschaftlicher Produkte, Naturschutz, Raumplanung und Strukturentwicklung ruraler Gebiete. Agrarexperten werden auch interdisziplinär in Entwicklungshilfeprojekten in der Dritten Welt bei der Entwicklung ländlicher Räume (z.B. GTZ) oder spezieller Projekte der multilateralen Zusammenarbeit eingesetzt. Dabei sind Allround-Qualitäten oder Koordinierungsfunktionen zwischen verschiedenen Spezialisten gefragt. Weitere Spezialisierungen sind Pflanzenarzt, Gartenbau-Ingenieur, etc.

Tätigkeitsfelder

Agraringenieure sind in Forschung und Lehre, Unterricht, Sachverständigenwesen, Gutachten, Verwaltung, landwirtschaftlicher Betriebsleitung, Beratung und Privatwirtschaft tätig.

Zweige und Disziplinen

Akademische Abschlüsse

In der Vergangenheit wurde in Deutschland in Diplomstudiengängen der akademische Grad des Diplomingenieurs (Dipl.-Ing. agr.) verliehen. Abschlüsse an Fachhochschulen sind in der Regel an dem Zusatz (FH) zu erkennen. Im Zuge des Bologna-Prozesses bieten heute die meisten Hochschulen in Deutschland das gestufte Studiensystem mit den Abschlüssen Bachelor und Master an.

Studienorte

Ein Studium der Agrarwissenschaften ist in Deutschland an folgenden Universitäten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Fachrichtungen möglich:

Aufbaustudiengänge werden in den Fachrichtungen Internationale Agrarentwicklung, Landwirtschaft in den Tropen und Subtropen sowie Phytomedizin angeboten. Ein Studium der Agrarwissenschaften ist in der Schweiz an der ETH Zürich mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Fachrichtungen möglich.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrarwissenschaften — Agrarwissenschaften,   Landwirtschaftswissenschaften, Landbauwissenschaften, die Gesamtheit aller Wissenschaften, die sich mit der Landwirtschaft beschäftigen. Zu der Fachrichtung Pflanzenproduktion gehören Bodenkunde, Acker und Pflanzenbau,… …   Universal-Lexikon

  • Agrarwissenschaften — interdisziplinärer und angewandter Wissenschaftsbereich, in dem Fragen der Agrarwirtschaft und der Agrarentwicklung untersucht werden. Die grundlegende Problemstellung der A. richtet sich auf eine zentrale Zukunftsfrage des Menschen. ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Schwedische Universität für Agrarwissenschaften — Gründung 1977 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedische Universität der Agrarwissenschaften — Schwedische Universität für Agrarwissenschaften Gründung 1977 Trägerschaft staatlich Ort Uppsala …   Deutsch Wikipedia

  • Bereichsbibliothek für Ernährung, Umwelt und Agrarwissenschaften — Die Deutsche Zentralbibliothek der Landbauwissenschaften (ZBL) wurde 1847 als Bibliothek der Königlich Landwirtschaftlichen Lehranstalt in Bonn Poppelsdorf gegründet und wurde 1934 bei der Eingliederung der inzwischen Landwirtschaftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ökologische Agrarwissenschaften — ist ein Überbegriff zu Forschung im Bereich Ökologische Landwirtschaft. Viele Forschungsinstitute und Fachbereiche an mehreren Hochschulen beschäftigen sich mit ökologischer Agrarwissenschaft. Mehr dazu auf der Seite Ökolandbau Forschung.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen — Agrarwissenschaften Abfallwirtschaft Architektur Arbeitssicherheit Anlagenbau Anwendungstechnik Automatisierungstechnik Automotive Systems Engineering Bauingenieurwesen Bekleidungstechnik Bergbau Bioingenieurwesen Biotechnologie Brandschutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule Hohenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität Hohenheim Gründung 1818 Ort Stuttgart Hohenheim …   Deutsch Wikipedia

  • Landwirtschaftliche Hochschule Hohenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität Hohenheim Gründung 1818 Ort Stuttgart Hohenheim …   Deutsch Wikipedia

  • Uni Hohenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität Hohenheim Gründung 1818 Ort Stuttgart Hohenheim …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”