Agrarökonomie

Die Agrarökonomie ist ein Spezialgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Sie beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen und Gesetzmäßigkeiten des Wirtschaftssektors Landwirtschaft.

Gliederung

Die Agrarökonomie gliedert sich im Allgemeinen in

Studium

Es ist an einigen Universitäten möglich Agrarökonomie mit dem Abschluss Diplom Agrarökonom (Dipl.agr.oec.) [1], oder einem Master of Science in Agrarwissenschaften mit dem Major Agrar- und Ressourcenökonomie zu studieren[2]. Der Studiengang kombiniert Elemente der Betriebswirtschaft und der Volkswirtschaft mit Bereichen der Agrarwissenschaft.

Referenzen

  1. Universität Kiel | Zentrale Studienberatung | Studieninformationsblatt Agrarökonomie. Zsb.uni-kiel.de. Abgerufen am 21. August 2010.
  2. ETH - AFEE - Education. Afee.ethz.ch (15. September 2009). Abgerufen am 21. August 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrarökonomie — Agrarökonomie,   Zweig der Agrarwissenschaften, umfasst landwirtschaftliche Betriebslehre, landwirtschaftliche Marktlehre und im weiteren Sinn die Agrarpolitik. Die landwirtschaftliche Betriebslehre beschäftigt sich mit der Ökonomik der… …   Universal-Lexikon

  • Agrarökonomie — Agrar|öko|no|mie die; : Teilgebiet der ↑Agronomie, das landwirtschaftliche Betriebslehre, landwirtschaftliche Marktlehre u. die ↑Agrarpolitik umfasst …   Das große Fremdwörterbuch

  • Yair Mundlak — (* 1927) ist ein israelischer Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer. Der Schwerpunkt seiner Forschung und Lehre liegt im Bereich der Agrarökonomie. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang, Forschung und Lehre 2 Werke 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Agrarforschung — US amerikanischer Agrarwissenschaftler im Getreidebereich bei der Arbeit Die Agrarwissenschaft (Agronomie) beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Agrarwissenschaft — US amerikanischer Agrarwissenschaftler im Getreidebereich bei der Arbeit Die Agrarwissenschaft (Agronomie) beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Agrarwissenschaftler — US amerikanischer Agrarwissenschaftler im Getreidebereich bei der Arbeit Die Agrarwissenschaft (Agronomie) beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Agronom — US amerikanischer Agrarwissenschaftler im Getreidebereich bei der Arbeit Die Agrarwissenschaft (Agronomie) beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Dipl.agr.oec. — Die Agrarökonomie ist ein Spezialgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Sie beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen und Gesetzmäßigkeit des Wirtschaftssektors Landwirtschaft. Gliederung Die Agrarökonomie gliedert sich im… …   Deutsch Wikipedia

  • Otiman — Paun Ion Otiman (* 28. Mai 1942 in Gârbovăţ, Kreis Caraş Severin) ist ein rumänischer Agrarwissenschaftler und Ökonom. Er ist Mitglied der Rumänischen Akademie der Wissenschaften in Bukarest, war Gründungsrektor der Universität für… …   Deutsch Wikipedia

  • Paun Otiman — Paun Ion Otiman (* 28. Mai 1942 in Gârbovăţ, Kreis Caraş Severin) ist ein rumänischer Agrarwissenschaftler und Ökonom. Er ist Mitglied der Rumänischen Akademie der Wissenschaften in Bukarest, war Gründungsrektor der Universität für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”