Eisklimate
  • Eisklimate der Erde

Eisklimate sind ein Klimatyp der sich im Klimadiagramm zunächst dadurch auszeichnet, dass der wärmste Monat eine Mitteltemperatur unter 10° C besitzt, bei der kältesten Temperatur gibt es keine Grenzen. Der vorherrschende Vegetationstyp ist die Schneewüste. An das Eisklima schließt sich die baumlose Tundra an, welche ihrerseits durch die vom Nadelwald geprägte Boreale Zone begrenzt wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisklima — ██ Eisklimate der Erde Eisklimate sind ein Klimatyp der sich im Klimadiagramm zunächst dadurch auszeichnet, dass der wärmste Monat eine Mitteltemperatur unter 10° C besitzt, bei der kältesten Temperatur gibt es keine Grenzen. Der vorherrschende… …   Deutsch Wikipedia

  • Boreales Klima — ██ Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der gemäßigten Zone und entspricht weitgehend der borealen Vegetationszo …   Deutsch Wikipedia

  • Boreales Nadelwaldklima — ██ Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der gemäßigten Zone und entspricht weitgehend der borealen Vegetationszo …   Deutsch Wikipedia

  • Eiswüste — Als Kältewüste bezeichnet man Gebiete in denen es so kalt ist, dass dort keine Pflanzen mehr wachsen und Tiere nur schwer überleben können. Ein weiteres Merkmal sind trockene Luft sowie starke Winde (Blizzards). Ist der Boden mit Eis bedeckt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaltes Klima — ██ Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der gemäßigten Zone und entspricht weitgehend der borealen Vegetationszo …   Deutsch Wikipedia

  • Kaltgemäßigtes, boreales Klima — ██ Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der gemäßigten Zone und entspricht weitgehend der borealen Vegetationszo …   Deutsch Wikipedia

  • Nadelwaldklima — ██ Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der gemäßigten Zone und entspricht weitgehend der borealen Vegetationszo …   Deutsch Wikipedia

  • Polarwüste — Als Kältewüste bezeichnet man Gebiete in denen es so kalt ist, dass dort keine Pflanzen mehr wachsen und Tiere nur schwer überleben können. Ein weiteres Merkmal sind trockene Luft sowie starke Winde (Blizzards). Ist der Boden mit Eis bedeckt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaltgemäßigtes Klima — Kaltgemäßigte (boreale) Klimazone der Erde Die kaltgemäßigte Klimazone, auch als boreales Nadelwaldklima oder Schneewaldklima bekannt, ist das kälteste der Klimatypen der …   Deutsch Wikipedia

  • Kältewüste — Datei:Vegetation.png Vegetationszonen. Kältewüste sind grau dargestellt Als Kältewüste bezeichnet man Gebiete in denen es so kalt ist, dass dort keine Pflanzen mehr wachsen und Tiere nur schwer überleben können. Ein weiteres Merkmal sind trockene …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”