Agrostis
Straußgräser
Straußgras

Straußgras

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Commelinaähnliche (Commelinidae)
Ordnung: Süßgrasartige (Poales)
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Unterfamilie: Pooideae
Gattung: Straußgräser
Wissenschaftlicher Name
Agrostis
L.

Die Straußgräser (Agrostis) sind eine Gattung in der Familie der Süßgräser (Poaceae). Das Weiße Straußgras (Agrostis stolonifera) hat eine Bedeutung als Sportrasen d.h. auf Golfgrüns, da es einen Rückschnitt bis zu vier Millimeter verträgt.

Inhaltsverzeichnis

Vorkommen

Die meisten Straußgräser blühen zwischen Juni und September. Dabei sind sie besonders in den frühen Sommermonaten voll aufgeblüht. Sie wachsen sowohl auf feuchtem als auch auf relativ trockenen Untergrund und können auf nährstoffreichen Äckern und stickstoffarmen Wiesen vorkommen. Die meisten Straußgräser sind zudem winterhart und ausdauernd. Sie kommen auf der Nord- und Südhemisphäre in den gemäßigten Zonen vor.

Erkennungsmerkmale

Straußgräser sind horstbildende, vom Habitus nicht schilfartige Gräser, die kurze unterirdische Ausläufer bilden und nicht größer als einen Meter werden. Sie bilden ordentliche Rispen mit einblütigen, sehr feinen, unbegrannten, gestielten und einzeln stehenden Ährchen aus, die von der Seite zusammengedrückt erscheinen. Die Ährchenachse ist zudem kahl und nicht behaart. Die Rispen sind meist gelblich oder rötlich gefärbt, doch es gibt auch grün gefärbte. Die unteren Rispenäste stehen scheinbar zu dritt oder mehr in der Rispenachse, doch es gibt nur zwei grundständige Zweige. Zwischen Hüll- und Deckspelze gibt es keine leeren Spelzen. Die linealischen Blätter sind 5 bis 11 mm breit und die jüngsten Blätter erscheinen beim Aufschneiden im Querschnitt gerollt und nicht gefaltet. Die häufig deutlich gerieften, kahlen, starren Blätter weisen eine unbehaarte Blattscheide auf und recht lange zugespitzte Blatthäutchen.

Arten (Auswahl)

Weltweit gibt es 220 Arten[1], in Deutschland kommen davon 11 Arten vor:

  • Schilf-Straußgras (A. agrostiflora)
  • Alpen-Straußgras (A. alpina)
  • Hunds-Straußgras oder Sumpf-Straußgras (A. canina)
  • Rotes Straußgras (A. capillaris)
  • Kastilisches Straußgras (A. castellana)
  • Riesen-Straußgras (A. gigantea)
  • Felsen-Straußgras (A. rupestris)
  • Rauhes Straußgras (A. scabra)
  • Schleichers Straußgras (A. schleicheri)
  • Weißes Straußgras (A. stolonifera)
  • Schmalrispiges Straußgras (A. vinealis)

Quellen

  1. http://www.mobot.org/MOBOT/research/APweb/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrostis — Agrostis …   Wikipédia en Français

  • agrostis — [ agrɔstis ] n. f. • 1809; mot lat., du gr. agrôstis « chiendent » ♦ Plante monocotylédone (graminées), annuelle ou vivace, abondante dans les prairies. On dit aussi AGROSTIDE . ● agrostis ou agrostide nom féminin (grec agrôstis, chiendent)… …   Encyclopédie Universelle

  • Agrostis — A*gros tis, n. [L., fr. Gr. ?.] A genus of grasses, including species called in common language bent grass. Some of them, as redtop ({Agrostis vulgaris}), are valuable pasture grasses. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Agrostis — (A. L., Windhalm), Pflanzengattung Aus der Familie der Gräser (Gramineae Agrostideae) 3. Klasse 2. Ordnung L., 2spitzige Kelchspelzen umgeben eine Blüthe, die 2 Kronenspelzen sind häutig, an der Basis mit kurzen Haarbüscheln, an der Spitze mit od …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agrostis — L, (Windhalm, Straußgras), Gattung der Gramineen, Gräser mit vielfach verästelter Rispe, gegen 100 Arten, besonders in der nördlichen gemäßigten Zone. A. vulgaris With (gemeines Straußgras, kleine Meddel, s. Tafel »Gräser I«, Fig. 6), mit nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agrostis — L., Straußgras, Pflanzengattg. der Gramineen; A. Spica venti L. (Windhalm, große Meddel, Schlinggras [Abb.]), lästiges Unkraut im Acker; A. alba L. (weißes Straußgras, Fioringras), auf feuchtem Boden gutes Futtergras; A. elĕgans Thone (Südeuropa) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agrostis — Género de plantas de la familia de las Poaceas que consta de más de 100 especies de hierbas, la mayoría perennes. Algunas de ellas se utilizan para praderas de césped. Las flores aparecen en panículos sueltos; cada una de las pequeñas espiguillas …   Enciclopedia Universal

  • Agrostis — stolonif …   Wikipédia en Français

  • Agrostis — Bentgrass Agrostis capillaris Scientific classification Kingdom: Plantae …   Wikipedia

  • Agrostis —   Agrostis …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”