Agte

Rudi Agte (* 11. September 1891; † 18. Mai 1971) war ein deutscher Fußballspieler, -trainer und -funktionär beim Hamburger SV.

Werdegang

Rudolf (Rudi) Agte spielte als Verteidiger bereits vor dem Ersten Weltkrieg für den SC Germania von 1887 und wechselte 1914 zum Hamburger FC 1888, war also nacheinander für diese beiden Vorläufer des heutigen Hamburger Sportvereins aktiv. In den frühen 1920er Jahren war Agte Kapitän und zeitweise Spielertrainer von dessen Mannschaft. 1923 gewann er noch als Aktiver mit dem Hamburger SV die Deutsche Meisterschaft, kam aber nur noch gelegentlich zum Einsatz. Zum zweiten Deutschen Meistertitel führte Agte die Hamburger 1928 in einer Multifunktion als Trainer, Teamchef und Ligaausschussvorsitzender.

Literatur

  • Werner Skrentny/Jens R. Prüß: Immer erste Klasse. Die Geschichte des Hamburger SV, 2007, ISBN 3-89533-539-8

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • agte — agt, agte obs. forms of aught n. and v …   Useful english dictionary

  • agte — ag|te vb., r, de, t (have til hensigt; respektere) …   Dansk ordbog

  • Rudi Agte — (* 11. September 1891; † 18. Mai 1971) war ein deutscher Fußballspieler, trainer und funktionär beim Hamburger SV. Werdegang Rudolf (Rudi) Agte spielte als Verteidiger bereits vor dem Ersten Weltkrieg für den SC Germania von 1887 und wechselte… …   Deutsch Wikipedia

  • Estimere — Agte, skatte, regne …   Danske encyklopædi

  • Hamburger SV/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung des Hamburger SV betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, können neben dem Text mit der momentanen Software in der Wikipedia nur unzureichend dargestellt werden. Daher… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Wittmann — Black Baron redirects here. For other uses, see Black Baron (disambiguation). Michael Wittmann Michael Wittmann …   Wikipedia

  • Martin Jol — Personal information Full name Maarten Cornelis Jol …   Wikipedia

  • Europäische Freiwillige — is a German term meaning European Volunteers . It was used to describe non German Europeans (neither Reichsdeutsche or Volksdeutsche) who volunteered to fight for the Third Reich during World War Two. Largely from occupied countries but also from …   Wikipedia

  • Michael Oenning — 2009 Personal information Date of birth …   Wikipedia

  • Munin-Verlag — Der Munin Verlag GmbH ist ein rechtsextremistischer deutscher Buch und Zeitschriftenverlag. Seinen Sitz hat der Verlag heute in Trier, vormals in Reinsfeld und Osnabrück. Er verlegt die Zeitschrift Der Freiwillige für ehemalige Angehörige der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”