Aguas Calientes (Peru)
Aguas Calientes ist von Nebelwald umgeben und nur über eine Schmalspurbahn erreichbar
Serpentine von Aguas Calientes nach Machu Picchu

Aguas Calientes ist ein Ort mit etwa 2000 Einwohnern in den Anden des südamerikanischen Peru. Er liegt im Urubambatal auf 2090 Metern über dem Meeresspiegel.

Aguas Calientes liegt etwa 1,5 Kilometer von Machu Picchu entfernt und ist Ausgangspunkt für die Besichtigung dieses Unesco-Weltkulturerbes. Der Ort ist von Steilwänden aus Fels und Nebelwald umgeben und ist nur über eine Schmalspurbahn von Cusco aus erreichbar, eine Straßenverbindung gibt es nicht. In Aguas Calientes ist für Touristen Endstation dieses Teils der Peruanischen Südbahn (Ferrocarril del Sur), die Gleise führen jedoch weiter bis nach Quillabamba. Im Jahr 1913 wurde mit dem Bau der 914 Millimeter-Bahn begonnen, erst 15 Jahre später waren die Schienen bis Aguas Calientes gelegt.

Von Aguas Calientes aus fahren morgens Busse eine Serpentine hoch nach Machu Picchu. Geplant ist eine Seilbahn zu den Ruinen; da diese den Tourismus noch weiter anwachsen lassen würde, ist die Unesco gegen dieses Vorhaben. In Aguas Calientes gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, auch oberhalb der Serpentine am Eingang nach Machu Picchu steht ein Hotel. Thermalquellen oberhalb des Ortes waren Namensgeber für Aguas Calientes. Ein Museum informiert über die archäologischen Ausgrabungen in Machu Picchu und die Inkakultur.

Weblinks

 Commons: Aguas Calientes (Peru) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
-13.155-72.523888888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aguas Calientes, Peru — Infobox City official name = Machupicchu Pueblo other name = Aguas Calientes native name = Q uñiyaku nickname = motto = imagesize = image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = city citylogo size = mapsize = map… …   Wikipedia

  • Aguas Calientes — bezeichnet: Aguascalientes (Bundesstaat), einen Bundesstaat in Mexiko Aguascalientes (Stadt), die Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates Aguas Calientes (Peru), eine Ortschaft in Peru Aguas Calientes (Vulkan), einen Vulkan in… …   Deutsch Wikipedia

  • Calientes — Aguas Calientes bezeichnet: einen Bundesstaat in Mexiko, siehe Aguascalientes (Bundesstaat) die Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates, siehe Aguascalientes (Stadt) eine Ortschaft in Peru, siehe Aguas Calientes (Peru) …   Deutsch Wikipedia

  • Aguas termales — Existen desacuerdos sobre la neutralidad en el punto de vista de la versión actual de este artículo o sección. En la página de discusión puedes consultar el debate al respecto. Para baños y termas de la Antigua Roma, véase Termas romanas …   Wikipedia Español

  • Cuenca (Perú) — Saltar a navegación, búsqueda Plantilla:Merge Para otros usos de este término, véase Cuenca (desambiguación). D …   Wikipedia Español

  • Ferrocarril del Sur (Peru) — PeruRail Zug von Cuzco vor der Station La Raya Die Peruanische Südbahn, spanisch Ferrocarril del Sur ist eine von PeruRail betriebene Bahnstrecke in Peru, welche die Regionen Cusco und Puno mit der Pazifikküste verbindet. Im Bahnhof Crucero Alto… …   Deutsch Wikipedia

  • Hidrografía del Perú — El Perú cuenta con 54 cuencas hidrográficas, 52 de las cuales son pequeñas cuencas costeras que vierten sus aguas al océano Pacífico. Las otras dos son la cuenca del Amazonas, que desemboca en el Atlántico, y la cuenca endorréica del lago… …   Wikipedia Español

  • Machu Picchu (Peru) — Hotels: Hatuchay Towers Hotel Machu Picchu (Aguas Calientes) Hostal El Santuario Hotel Machu Picchu (City Centre) Inn Hotel Machu Picchu (City Centre) Presidente Hotel Machu Picchu (City Centre) Pueblo Machu Picchu (Suburbs) …   International hotels

  • Geografía del Perú — Continente América del Sur Área …   Wikipedia Español

  • Gastronomía del Perú — Bienvenida con pisco sour. Anticuchos para picar …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”