152 mm M1877

Die 152 mm M1877 ist ein Geschütz des zaristischen Russlands.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

152mm M1877 Geschütz

Das Geschütz war das älteste Geschütz der zaristisch-russischen Armee und gleichzeitig das älteste Geschütz, das am Ersten Weltkrieg teilnahm. Es war ursprünglich als Belagerungsgeschütz entworfen worden und war zu Beginn des Krieges bereits veraltet. Jedoch verfügte Russland zu diesem Zeitpunkt nicht über genügend mittlere und schwere Artillerie. Somit wurden sie in aller Eile an die Front geschickt und in den Kampf geworfen. Die meisten Geschütze gingen während der hastigen Vorstöße und Rückzüge der Jahre 1915/16 verloren.

Technik

Da das Geschütz als Belagerungswaffe entwickelt wurde, benötigte es zum Feuern eine Bodenplatte. Dies machte den Aufbau sehr schwierig. Ein hydraulischer Bremszylinder verband Waffe und Bodenplatte und fing den beim Abschuss entstehenden Rückstoß auf. Ohne diesen Zylinder wäre die Waffe beim Abschuss unkontrollierbar gewesen.

Zum Transport wurde das Lafettenende einfach auf einen Wagen gelegt und befestigt. Das Geschütz wurde in einem Stück bewegt.

Technische Daten

  • Kaliber: 152 mm
  • Gewicht: 4.880 kg / 6.660 kg inklusive Bodenplatte und Bremszylinder
  • Höhenrichtbereich: −16° bis +38°
  • Mündungsgeschwindigkeit: 463 m/sek
  • Höchstschussweite: 7.800 m

Literatur

  • Ian Hogg: Artillerie des 20. Jahrhunderts. Gondromverlag, Bindlach 2001, ISBN 3-8112-1878-6.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 152-mm-M1877 — Die 152 mm M1877 ist ein Geschütz des zaristischen Russlands. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Technik 3 Technische Daten 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • M1877 — Die 152 mm M1877 ist ein Geschütz des zaristischen Russlands. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Technik 3 Technische Daten 4 Literatur 5 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • 6 inch siege gun M1877 — Infobox Weapon name=6 inch siege gun model 1877 caption=Russian 6 inch M1877 gun, displayed in Hämeenlinna Artillery Museum. origin=Russian Empire type=siege gun is ranged= is bladed= is explosive= is artillery=yes is vehicle= is UK= service=… …   Wikipedia

  • Dwenadzat Apostolow — Bauwerft: Admiralitätswerft Nikolajew Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Küstengeschütze — Inhaltsverzeichnis 1 Vorderlader 2 Hinterlader bis ca. 1945 3 Geschütze ab ca. 1945 4 Seezielraketen, landbasiert …   Deutsch Wikipedia

  • Bobr-Klasse — Die Bobr Klasse (russisch: Бобр) war eine Klasse von Kanonenbooten der Kaiserlich Russischen Marine, die zwei, mit ihrer Weiterentwicklung sechs Boote umfasste. Ab Mitte der 1880er Jahre gebaut, dienten die Boote im Russisch Japanischen Krieg und …   Deutsch Wikipedia

  • Admiral Lasarew — Bauwerft: Carr and MacPherson, St. Petersburg Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • List of firearms — This is an extensive list of small arms pistol, machine gun, grenade launcher, anti tank rifle that includes variants. 0 9*977 Bowing rifle ( Russian Rifle) *90 1000 Assault Rifle ( American Rifle) *9A 91 (Russia Carbine Assault Rifle 9 x 39… …   Wikipedia

  • Perwenez — Bauwerft: Thames Ironworks and Shipbuilding and Engineering Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • Mandschur — Bauwerft: Burmeister Wain, Kopenhagen Kiellegung: 28. Juli 1886 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”