Aguinagalde
Julen Aguinagalde
Spielerinformationen
Voller Name Julen Aguinagalde Aquizu
Geburtstag 8. Dezember 1982
Geburtsort Irún, Spanien
Staatsbürgerschaft Spanier Spanisch
Körpergröße 1,95 m
Spielposition Kreisspieler
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Ademar León
Trikotnummer 13
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
19992006 Spanien Bidasoa Irún
2006 Spanien Ademar León
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Spanien Spanien 14 (29)

Stand: Nationalmannschaft 1. März 2008


Julen Aguinagalde Aquizu (* 8. Dezember 1982 in Irún/Spanien) ist ein spanischer Handballspieler. Er ist 1,95 m groß und wiegt 110 kg.

Aguinagalde, der für den spanischen Club Ademar León (Rückennummer 13) spielt und für die spanische Nationalmannschaft (Rückennummer 24) aufläuft, wird meistens als Kreisläufer eingesetzt.

Julen Aguinagalde begann in seiner Heimatstadt mit dem Handballspiel. Für den örtlichen Erstligisten Bidasoa Irún debütierte er auch 1999 in der spanischen Liga ASOBAL. Es gelang Aguinagalde jedoch nie, mit seinem Verein an dessen ruhmreiche Zeiten der Neunziger Jahre anzuknüpfen. 2006 schließlich unterschrieb er einen Vertrag beim Topclub Ademar León. Mit diesem zog er 2007 ins Finale des Europapokals der Pokalsieger ein, unterlag jedoch dem deutschen HSV Hamburg.

Julen Aguinagalde hat bisher über 10 Länderspiele für die spanische Nationalmannschaft bestritten. Bei der Handball-Europameisterschaft 2008 in Norwegen ersetzte er den verletzten Rolando Uríos, schied mit Spanien jedoch nach der Hauptrunde aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Julen Aguinagalde Aquizu — Julen Aguinagalde Spielerinformationen Voller Name Julen Aguinagalde Aquizu Geburtstag 8. Dezember 1982 Geburtsort Irún, Spanien Staatsbürgerschaft Spanisc …   Deutsch Wikipedia

  • Julen Aguinagalde — Spielerinformationen Voller Name Julen Aguinagalde Aquizu Geburtstag 8. Dezember 1982 Geburtsort Irún, Spanien Staatsbürgerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Julen Aguinagalde — Datos personales Nombre completo Julen Aguinagalde Akiz …   Wikipedia Español

  • Gorka Aguinagalde — Nombre real Gorka Aguinagalde López Nacimiento 7 de ocubre de 1966 …   Wikipedia Español

  • Julen Aguinagalde — Julen Aguinagalde …   Wikipédia en Français

  • Handball-Europameisterschaft 2010 — 9. Handball Europameisterschaft der Männer 2010 Anzahl Nationen 16 Europameister Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2008/Spanien — In diesem Artikel wird die spanische Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen behandelt. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Mannschaft 2.1 Kader 3 Vorrundenspiele (Gruppe C) …   Deutsch Wikipedia

  • Club Balonmano Ademar León — En este artículo sobre deporte se detectaron los siguientes problemas: Necesita ser wikificado conforme a las convenciones de estilo de Wikipedia. Necesita mejorar su estructura. Carece de fuentes o referencias que aparezcan en una fuente… …   Wikipedia Español

  • Mercedes Iridoy Olascoaga — Este articulo o sección posee referencias pero no están claras o no tienen el formato correcto; por favor edítalo para que su contexto sea claro agregando las referencias como se indica aquí. También puedes avisar …   Wikipedia Español

  • CB Ciudad de Logroño — Naturhouse La Rioja Founded 2003 Arena Palacio de los Deportes, Logroño, La Rioja, Spain …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”