Agulo
Gemeinde Agulo
Der Ort Agulo
Der Ort Agulo
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von Agulo
Agulo (Kanarische Inseln)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: La Gomera
Koordinaten 28° 11′ N, 17° 14′ W28.183333333333-17.233333333333260Koordinaten: 28° 11′ N, 17° 14′ W
Höhe: 260 msnm
Fläche: 25,65 km²
Einwohner: 1.180 (1. Jan. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 46 Einw./km²
Postleitzahl: E-38830
Gemeindenummer (INE): 38002
Verwaltung
Bürgermeister: Néstor Julio López Pérez (PSOE) (Stand 2007)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza Leoncio Bento, 2
38830 - Agulo
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
GO Agulo.png

Agulo ist die kleinste der sechs Gemeinden der Kanareninsel La Gomera. Das gut erhaltene, ursprüngliche Dorf Agulo ist Hauptsitz der Gemeinde.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Mit Agrarwirtschaft, dem Fischfang, dem Anbau von Wein und Bananen (Platanos) verdienen die Gomeros ihren Lebensunterhalt. Die Landschaft ist geprägt von fruchtbaren Terrassenfeldern, schroffen Steilwänden und einem wundervollen Blick auf das Meer. Der Tourismus beschränkt sich auf Tagesausflügler und wenige Gästezimmer.

Der Ort Agulo von den Einheimischen als der grüne Balkon bezeichnet, besteht aus zwei Teilen. In der tiefer gelegenen Region liegt Agulo Casco, von einem natürlichen Amphitheater umgeben, in dem sich die drei Orte La Montañeta, Las Casas, El Charco, und etwas abgelegen, das Gehöft Caserio de Lepe befinden. Oberhalb liegt der Ortskern Agulo auf einer Höhe von etwa 250 Metern, er wurde in den 20er Jahren des 17. Jahrhunderts gegründet. Die geschlossene Siedlungsform Agulos ist einzigartig. Die höher gelegene Zone von Sobreagulo mit den Ortsteilen Las Rosas, La Palmita, Meriga (der Meriga-Wald wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt) und Cruz de Tierno liegen in der Nähe des Nationalparks Garajonay. Die bescheidene Bevölkerung stellt weiterhin die typischen Handwerksprodukte der Insel her. Der Aussichtspunkt Abrante bietet einen spektakulären Blick auf den Kessel von Agulo mit der Insel Teneriffa als Hintergrund.

Orte der Gemeinde Agulo

Die Bevölkerungszahlen in Klammern stammen aus dem Jahr 2007.

  • Agulo (700)
  • La Palmita (43)
  • La Vega (76)
  • Las Rosas (63)
  • Lepe (17)
  • Cruz de Tierno (67)
  • Juego de Bolas (25)
  • Meriga (33)
  • Pajar de Bento (102)
  • Pjedra Gorda (9)
  • Serpa (39)

Sehenswürdigkeiten

  • Der alte Ort Agulo selbst
  • Kirche Iglesia de San Marcos wurde nach Plänen des Architekten Pintor y Ocete um 1920 im maurischen Stil erbaut. Innen birgt sie eine Christusfigur des kanarischen Künstlers Pérez Donis.
  • Süßwaren (Torta de Cuajada, eine auf Basis geronnener Milch gebackene Köstlichkeit)

Weblinks

 Commons: Agulo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. Population Figures referring to 01/01/2010. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.
  • Canarias en Cifras. 2007/08. In: Gobierno de Canarias. Kanarisches Institut für Statistik, 2008, S. 13, abgerufen am 6. März 2009 (PDF, spanisch, 1,17 MB).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agulo — Bandera …   Wikipedia Español

  • Agulo — Drapeau Blason …   Wikipédia en Français

  • Agulo — es un municipio canario perteneciente a la provincia de Santa Cruz de Tenerife. Está situado en el norte de la isla de La Gomera. Tiene una extensión de 25,39 km² y una población de 1.221 habitantes (ISTAC, 2004). Su altitud es de 260 metros… …   Enciclopedia Universal

  • Agulo — Original name in latin Agulo Name in other language Agulo State code ES Continent/City Atlantic/Canary longitude 28.18778 latitude 17.19678 altitude 214 Population 1252 Date 2012 03 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • Agulo — …   Wikipedia

  • Villa de Agulo — (Агуло,Испания) Категория отеля: Адрес: El Charco, 2, 38830 Агуло, Испания О …   Каталог отелей

  • David Berkeley — live at Bloc, Glasgow, June 2009 Background information Birth name David Berkeley Friedland …   Wikipedia

  • Агуло — Муниципалитет Агуло Agulo Флаг Герб …   Википедия

  • Gomera — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt La Gomera La Gomera von Teneriffa aus gesehen Gewässer Atlantischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Cesarina Bento Montesinos — (Agulo, La Gomera, 29 de enero de 1844 Agulo, 13 de junio de 1910), fue una escritora española. Contenido 1 Vida 2 Obra 3 Enlaces externos …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”