Agusan (Fluss)
Agusan
Das Einzugsgebiet des Agusans

Das Einzugsgebiet des Agusans

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage auf der Insel MindanaoVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle Provinz Davao del NorteVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung bei Butuan City in die Bucht von Butuan
8.95125.53277777778

8° 57′ 0″ N, 125° 31′ 58″ O8.95125.53277777778
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 390 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Schiffbar 260 kmVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Agusan ist ein Fluss, der fast den gesamten Osten der philippinischen Insel Mindanaos von Süden nach Norden durchströmt.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Er entspringt in den Bergen der Provinz Davao del Norte fließt durch die gesamte Provinz Agusan del Sur, bevor er an der Nordküste der Provinz Agusan del Norte bei Butuan City in die Bucht von Butuan, einem Teil der Mindanaosee, mündet.

Der Agusan ist etwa 390 km lang und damit, vor dem Rio Grande de Mindanao, der größte Fluss Mindanaos und einer der größte Ströme des ganzen Landes. Allerdings ist er nur auf 260 km befahrbar.

Der Fluss formt in seinem Lauf ein fruchtbares Tal mit einer Breite von 65 bis 80 km zwischen dem zentralen Hochland von Mindanaos (im Westen) und den pazifischen Gebirgszügen im Osten. Sein wichtigstes Naturschutzgebiet ist das Agusan Marsh Wildlife Sanctuary.

Geschichte

Als die spanischen Kolonisten nach Mindanao kamen, war der Fluss Agusan die beste Möglichkeit, um in das Hinterland von Caraga einzudringen. Die spanischen Missionare nutzten die Wasserstraße auf Flößen und Kanus, um zu den Siedlungen entlang des Ufers zu gelangen.

Zur Zeit des Philippinisch-Amerikanischen Krieges versenkten philippinische Revolutionäre großen Felsbrocken in der Passage auf Höhe der Inseln von Pungtod, um die amerikanischen Angreifer davon abzuhalten, die Stadt Butuan über den Flussweg erreichen zu können.

Kultur

Eine Schifffahrt auf den Fluss entlang der Baranggays offenbart sehr viel von der Geschichte, der Kultur, dem Kunsthandwerk und den Menschen von Butuan. Zu Ehren der Patronin des Agusan, der Heiligen Anna, wird an jedem letzten Samstag im Juli das Abayan Festival gefeiert. Dabei werden auf dem Fluss Blumenprozessionen abgehalten und Rennen mit Barotos (kleine Ruderboote) durchgeführt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agusan — kommt in folgenden Begriffen vor: Agusan (Provinz), eine ehemalige Provinz der Philippinen Agusan del Norte, eine Provinz der Philippinen auf der Insel Mindanao Agusan del Sur, eine Provinz der Philippinen auf der Insel Mindanao Agusan (Fluss),… …   Deutsch Wikipedia

  • Agusan del Sur (Provinz) — Lage von Agusan del Sur Agusan del Sur ist eine Provinz der Philippinen ohne Zugang zum Meer und gehört zum Bezirk Caraga (Region XIII) auf der Insel Mindanao. Die Sitz der Provinzregierung ist in der Gemeinde Prosperidad ansässig. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Agusan del Norte (Provinz) — Lage der Provinz Agusan del Norte Agusan del Norte ist eine Provinz des Inselstaates der Philippinen. Sie befindet sich im Nordosten der Insel Mindanao und gehört zum Regierungsbezirk Caraga (Region XIII). Provinzhauptstadt ist Cabadbaran City.… …   Deutsch Wikipedia

  • Agusan del Sur — Provinz Agusan del Sur Basisdaten Bezirk: Caraga Hauptstadt: Prosperidad Einwohnerzahl: 609.447 …   Deutsch Wikipedia

  • Agusan del Norte — Provinz Agusan del Norte Basisdaten Bezirk: Caraga Hauptstadt: Cabadbaran City Einwohnerzahl: 612.405 …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago (Agusan del Norte) — Municipality of Santiago Lage von Santiago in der Provinz Agusan del Norte Basisdaten Bezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Butuan — City of Butuan Lage von Butuan City in der Provinz Agusan del Norte Basisdaten Bezirk: Caraga …   Deutsch Wikipedia

  • PH-AGS — Lage von Agusan del Sur Agusan del Sur ist eine Provinz der Philippinen ohne Zugang zum Meer und gehört zum Bezirk Caraga (Region XIII) auf der Insel Mindanao. Die Sitz der Provinzregierung ist in der Gemeinde Prosperidad ansässig. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • PH-AGN — Lage der Provinz Agusan del Norte Agusan del Norte ist eine Provinz des Inselstaates der Philippinen. Sie befindet sich im Nordosten der Insel Mindanao und gehört zum Regierungsbezirk Caraga (Region XIII). Provinzhauptstadt ist Cabadbaran City.… …   Deutsch Wikipedia

  • PH-13 — Karte des Bezirks Caraga Caraga ist ein Regierungsbezirk der Philippinen. Er nimmt den nordwestlichen Teil der Insel Mindanao ein. Der Bezirk ist der jüngste des Inselstaates und wird auch als Region XIII bezeichnet. Der Bezirk Caraga beinhaltet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”