Agustin Sauto Arana
Bata
Spielerinformationen
Voller Name Agustín Sauto Arana
Geburtstag 11. Mai 1908
Geburtsort BarakaldoSpanien
Sterbedatum 21. August 1986
Sterbeort BilbaoSpanien
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1920-1924 Unión de San Vicente de Barakaldo
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1924-1925
1925-1929
1929-1936
1939-1943
Unión de San Vicente de Baracaldo
Barakaldo CF
Athletic Bilbao
Barakaldo CF
 ? (?)
 ? (?)
118 (108)
 ? (?)
Nationalmannschaft
1931 Spanien 1 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Agustín Sauto Arana, genannt Bata (* 11. Mai 1908 in Barakaldo; † 21. August 1986 in Bilbao), war ein spanischer Fußballspieler (Stürmer). Er spielte bei Athletic Bilbao und war einer der bekanntesten Spieler Spaniens in den 30er Jahren.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Bata begann seine Karriere beim Provinzklub Unión de San Vicente de Barakaldo, wo er auch in der Jugend gespielt hatte. Nach einer Saison wechselte er zum relativ bekannten baskischen Verein Barakaldo CF. In diesen Jahren gab es die Primera División noch nicht. Die höchste Liga war die baskische, die ausspielte, welche Teams im Copa del Rey starten durften.

Die Einführung der Primera División erfolgte zur Saison 1928/29. Bata blieb zunächst bei Barakaldo und landete in der Dritten Liga mit dem Team auf dem vorletzten Platz. Zum Start der darauf folgenden Saison spielte er bei Athletic Bilbao in der Primera División. In seiner ersten Saison war er nur Ersatz und lief nur sieben Mal auf, bei einem Treffer. Zwar hatte er keinen besonderen Anteil daran, aber Athletic wurde 1930 Meister, dazu noch ungeschlagen.

Die folgende Saison bedeutete den endgültigen Durchbruch für Bata, der in nur 17 Partien 27 Tore schoss, davon alleine sieben beim 12:1-Sieg gegen den FC Barcelona, dem bis heute höchsten Sieg in der Geschichte der Liga. Am Ende der Saison wurde er so das einzige Mal in seiner Karriere Torschützenkönig und seine Mannschaft verteidigte den Titel.

Noch deutlicher war Bilbaos Dominanz im Copa del Rey: Viermal hintereinander gelang der Triumph in den Jahren 1930-1933. Mit Ausnahme des ersten Finalspiels stand der Stürmer stets auf dem Platz. 1932 erzielte er dabei den Siegtreffer, beim 1:0-Sieg gegen den FC Barcelona. Der Pokalsieg 1933 war sein letzter mit Athletic, erst 1943 gewannen die Basken wieder den Pokal.

Weitere Titel konnte Sauto Arana aber in der Liga gewinnen, Dies war 1934 und 1936. In der letzten Saison schaffte er nochmals das Kunststück mehr Tore zu erzielen, als er Spiele hatte (21 Tore in 20 Partien). Dennoch wurde er nicht erneut Torschützenkönig. Der reguläre Spielbetrieb wurde 1936 für drei Jahre aufgrund des Spanischen Bürgerkrieges unterbrochen.

Trotz seines Alters von 31 Jahren am Ende des Krieges spielte er nicht mehr in der ersten Liga und ging zurück nach Barakaldo, wo er seine Karriere auch begonnen hatte. In der Segunda División ließ er dort vier Jahre lang seine Karriere ausklingen.

Nationalmannschaft

Obwohl Bata ohne Zweifel zur damaligen Zeit einer der besten Stürmer Spaniens war wurde er lediglich ein einziges Mal in die spanische Nationalmannschaft berufen. Dies war am 19. April 1931, passenderweise bei einem „Heimspiel“ für Bata, Austragungsort war nämlich San Mamés, das Stadion von Athletic Bilbao. Die Partie endete torlos 0:0.

Wie für gute baskische Spieler üblich spielte er neben der Nationalmannschaft Spaniens auch für die baskische Nationalmannschaft. Diese absolviert bis heute Freundschaftsspiele mit anderen Regionalteams Spaniens, aber auch ausländischen Mannschaften, den Stand einer regulären Nationalmannschaft hat sie aber logischerweise nicht.

Titel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agustin Sauto Arana — Agustín Sauto Arana Agustín Sauto Arana dit Bata est un ancien footballeur espagnol né le 11 mai 1908 à Baracaldo (Espagne) et décédé le 21 août 1986. Il a évolué au poste d attaquant. Sommaire 1 Carrière 1.1 En club …   Wikipédia en Français

  • Agustín Sauto Arana — ( born Barakaldo, May 11, 1908; died August 21, 1986), commonly referred to as Bata, was a Spanish/Basque footballer who played for Barakaldo CF, Athletic Bilbao, Spain and the Euskal XI . Bata helped Athletic win four La Liga and four Copa del… …   Wikipedia

  • Agustín Sauto Arana — Bata Nombre Agustín Sauto Arana Apodo Bata, Agustín Sautu, El Bertha bilbaíno, el terror de San Mamés, El león enfurecido …   Wikipedia Español

  • Agustín Sauto Arana — Bata  Spielerinformationen Voller Name Agustín Sauto Arana Geburtstag 11. Mai 1908 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Agustín Sauto Arana — dit Bata est un ancien footballeur espagnol né le 11 mai 1908 à Baracaldo (Espagne) et décédé le 21 août 1986. Il a évolué au poste d attaquant. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Agustín Sauto Arana — Biografía Agustín Sauto Arana, más conocido como Bata, fue un futbolista español. Nació en Baracaldo (Provincia de Vizcaya). Jugaba de delantero y su primer equipo fue el Barakaldo Club de Fútbol. Después de jugar en el Baracaldo ficha por el… …   Enciclopedia Universal

  • Arana — is a basque word meaning the valley or the plum . Arana may refer to the following places: * Arana, borough of Vitoria, capital of Álava, Spain. * Arana Valley or Harana, valley and municipality in the southeast of Álava. * Arana is one of the… …   Wikipedia

  • Agustín — ist eine spanische Variante des männlichen Vornamens Augustin. Bekannte Namensvertreter sind: Agustín Barrios Mangoré (1885 1944), paraguayischer Komponist und Gitarrenvirtuose Agustín de Betancourt (1758 1824), spanischer Ingenieur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Primera División (Spanien) 1930/31 — Die Primera División 1930/31 war die 3. Spielzeit in der Geschichte dieser Fußballliga. Die Saison startete am 7. Dezember 1930 und war am 5. April 1931 beendet. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Basque football players — The following is a list of soccer players who are of Basque origin. NOTOC A*flagicon|Mexico Javier Aguirre *flagicon|Spain José Antonio Aguirre *flagicon|Spain Imanol Agirretxe Arruti *flagicon|Spain Emilio Aldecoa *flagicon|Spain Ustaritz… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”