Agía Galíni
Hafen von Agía Galíni

Agia Galini (griechisch Αγία Γαλήνη (f. sg.), übersetzt „heilige Ruhe, Windstille“) ist ein Küstenort am Golf von Messara, 24 Kilometer südöstlich von Spili auf der griechischen Insel Kreta.

Dank seiner malerischen Lage hat sich Agia Galini in den 1970er- und 1980er-Jahren von einem kleinen Fischerdorf zu einem Zentrum des Pauschaltourismus entwickelt und verfügt daher über zahlreiche Hotels, Pensionen, Tavernen, Bars und Diskotheken sowie einen Campingplatz. Wie in vielen touristischen Zentren findet man in Agia Galini eine so genannte Fressgasse, in der sich eine Taverne an die andere reiht. Der Hafenplatz mit seinen am Hang hinaufgestaffelten Hausfassaden gilt dagegen als einer der schönsten Griechenlands.

Agia Galini ist auch ein günstiger Ausgangspunkt für Touren ins kretische Hinterland, beispielsweise in das Gebirgsdorf Zaros mit der einzigen Forellenzucht der Insel, in die Rouvas-Schlucht oberhalb von Zaros oder das Amari-Becken. Spaziergänge in der unmittelbaren Umgebung des Ortes werden durch zwei westlich gelegene militärische Sperrgebiete erschwert; der Ort Kokkinos Pirgos ist jedoch durch einen Fußweg am Strand unterhalb des Sperrgebiets erreichbar.

Neben dem Strand in Ortsnähe bieten sich für Badeurlauber die nahe gelegenen Strände von Agios Georgios und Agios Pavlos an, die am besten mit Ausflugsbooten oder Mietwagen zu erreichen sind.

Agia Galini spielt auch eine wichtige Rolle in Klaus Modicks Roman Der kretische Gast, der von der deutschen Besatzung Kretas im Zweiten Weltkrieg erzählt.

Agía Galíni


Agía Galíni, Panorama vom Hafen


Weblinks

35.09694444444424.6877777777787Koordinaten: 35° 6′ N, 24° 41′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agia Galini — Αγία Γαλήνη …   Deutsch Wikipedia

  • Agia galini — Hafen von Agía Galíni Agia Galini (griechisch Αγία Γαλήνη (f. sg.), übersetzt „heilige Ruhe, Windstille“) ist ein Küstenort am Golf von Messara, 24 Kilometer südöstlich von Spili auf der griechischen Insel Kreta. Dank seiner malerischen Lage hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Ágia Galíni — Hafen von Agía Galíni Agia Galini (griechisch Αγία Γαλήνη (f. sg.), übersetzt „heilige Ruhe, Windstille“) ist ein Küstenort am Golf von Messara, 24 Kilometer südöstlich von Spili auf der griechischen Insel Kreta. Dank seiner malerischen Lage hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Agia Galini — Original name in latin Aga Galni Name in other language Agia Galini, Aga Galni, Ayia Galini, Aya Galni State code GR Continent/City Europe/Athens longitude 35.09707 latitude 24.68818 altitude 25 Population 1369 Date 2013 05 08 …   Cities with a population over 1000 database

  • Galini — o Agia Galini (en griego Αγία Γαλήνη) es una aldea a 15 kilómetros al este de Ierápetra. Es parte de la municipalidad de Makrys Gialos en la isla de Creta, en Grecia. Se ha convertido en un centro turístico. Agia Galini desde el puerto. Gracias a …   Wikipedia Español

  • Galini — (Agia Irini Milos,Греция) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: Agia Irini, Agia Irini M …   Каталог отелей

  • Agia, Cyprus — Agia Αγιά (Greek) Dilekkaya (Turkish) …   Wikipedia

  • Galini Beach & Eden — (Агия Марина Неа Кидон,Греция) Категория отеля: Адрес: Agia Marina Nea Kydonias …   Каталог отелей

  • Porto Galini — (Агиа Галини,Греция) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: Agia Galini, Агиа Галин …   Каталог отелей

  • CHC Galini Sea View — (Агия Марина Неа Кидон,Греция) Категория отеля: 5 звездочный отель Адрес: Agia Marina …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”