Agüera

Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/kein cod_ine

Gemeinde Belmonte de Miranda: Parroquia Agüera
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Agüera (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Asturien
Provinz: Asturien
Comarca: Oviedo (Comarca)
Koordinaten 43° 13′ N, 6° 16′ W43.215233095556-6.2626178638889340Koordinaten: 43° 13′ N, 6° 16′ W
Höhe: 340 msnm
Fläche: 29,3 km²
Einwohner: 112 (2007 INE)
Bevölkerungsdichte: 3,82 Einw./km²
Postleitzahl: 33844
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias - Flughafen La Morgal
Verwaltung
www.belmontedemiranda.com/ Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Miranda Asturies map.svg

Agüera , (Augüera im asturischen) ist ein Parroquia und ein Ort in der Gemeinde Belmonte de Miranda, in der autonomen Region Asturien im Norden Spaniens.
Agüera ist auch Verwaltungssitz des gleichnamigen Parroquia.

Inhaltsverzeichnis

Berge, Flüsse und Seen

Nennenswerte Flüsse sind:
der Río Pigueña mit seinem größten Zufluss dem Rio Chamosu, der Rio les Dormiechas, und der Rio de Solanos, der sogar hier entspringt. Die Flüsse der Gemeinde sind bekannt für ihren Reichtum an Forellen, Lachsen und anderen Edelfischen. Die Bergzüge der Sierra de Quintanal, der Sierra de Arceyo durchziehen das Parroquia, die Sierra Manteca und die Sierra de Montovo begrenzen sie im Westen und Osten. Der Pico Manteca ist mit 1.521 m die größte Erhebung des Parroquia.

Verkehrsanbindung

  • Nächster internationaler Flugplatz: Flughafen Asturias.
  • Haltestellen der FEVE und anderer Gesellschaften sind in jedem Ort.
  • Mit dem PKW auf der AS-227.

Wirtschaft

Seit alters her ist die Landwirtschaft, und besonders die Viehwirtschaft mit all ihren Nebenbetrieben wie Molkereien, Käsereien usw. die Haupteinnahmequelle der Gemeinde. Der größte Arbeitgeber war bis zur Schließung der Minen im Jahr 2006 der Bergbau, um die Gemeindehauptstadt Belmonte. Viele der Kumpel pendeln heute in die benachbarten Gemeinden, wo noch größere Minen betrieben werden. Das Dienstleistungsgewerbe mit der Tourismusindustrie ist auch hier die Sparte mit dem größten Wachstum.

Spezialitäten

  • die Fabada hat hier, wie in ganz Asturien eine lange Tradition.

Sehenswertes

  • Palast „Palacio del Cardenal Cienfuegos“ aus dem 18.Jahrhundert in Agüera
  • Kirche „Iglesia de San Andrés“ in Agüera aus dem 15. Jahrhundert

Feste und Feiern in der Gemeinde

  • jeden Montag in Belmonte ein großer Markt
  • Drittes Wochenende im November - Viehmarkt
  • Drittes Wochenende im Oktober - Obst und Gemüse Leistungsschau
  • Weitere Ferias siehe auf dem Veranstaltungskalender [1]

Dörfer und Weiler

Die 112 Einwohner leben in 15 Dörfern

Quellen

  • Bevölkerungszahlen siehe INE
  • Koordinaten und Höhenangaben siehe Google Earth

Weblinks und Einzelnachweise

  1. Veranstaltungskalender

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agüera — f. Zanja abierta para encaminar el agua de lluvia a los campos. * * * agüera. f. Zanja hecha para encaminar el agua llovediza a las heredades. * * * Agüera puede referirse a: ● Río Agüera, en Cantabria, España. ● Agüera, una parroquia del concejo …   Enciclopedia Universal

  • Aguèra — aguèra, aguère nf canal d arrosage, de dérivation Hautes Pyrénées …   Glossaire des noms topographiques en France

  • agüera — f. Zanja hecha para encaminar el agua llovediza a las heredades …   Diccionario de la lengua española

  • Agüera — El término Agüera puede referirse a: Agüera, parroquia del concejo asturiano de Belmonte de Miranda, España. Agüera del Coto, parroquia del concejo asturiano de Cangas del Narcea, España. Agüera localidad cántabra del municipio de Guriezo, España …   Wikipedia Español

  • Agüera — Sp Agverà Ap Agüera L u. Š Ispanijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • agüera — sustantivo femenino acequia. Ambos se usan refiriéndose a la agricultura …   Diccionario de sinónimos y antónimos

  • Agüera (Cantabria) — Agüera País  …   Wikipedia Español

  • Agüera (Belmonte) — Agüera País      España Comunidad autónoma …   Wikipedia Español

  • Agüera (Belmonte) — Agüera es una aldea y una parroquia del concejo asturiano de Belmonte de Miranda, en España. Tiene una superficie de 29,3 mk², en la que habitan un total de 133 personas (2004) repartidos entre las poblaciones de Abedul, Agüera, Agüerina, La… …   Enciclopedia Universal

  • Agüera del Coto — País      España Comunidad autónoma …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”