Ahabisch

Die Ahabisch (arabisch ‏احابيش‎, DMG Aḥābīš) waren eine zu Zeiten Mohammeds, in der Umgebung Mekkas, ursprünglich gegen die in Mekka herrschenden Quraisch gegründete Konföderation kleiner arabischer Stämme. Durch Mohammeds Karawanenüberfälle und seine Feindschaft zu ihren Göttern schlossen sie sich dem Widerstand gegen ihn an und griffen, zusammen mit den Quraisch und anderen Stämmen, im Grabenkrieg die Muslime in Medina an.

Literatur

Islamische Quellen

  • Ibn Ishaq, Gernot Rotter (Übersetzer): Das Leben des Propheten. As-Sira An-Nabawiya. Spohr, Kandern im Schwarzwald 1999, ISBN 3-927606-22-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlacht am Berg Uhud — Schlacht von Uhud Teil von: Rache der Quraisch für Badr Datum 23. März 625 Ort Berg Uhud bei Medina im Gebiet des heutigen Saudi Arab …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht am Berge Uhud — Schlacht von Uhud Teil von: Rache der Quraisch für Badr Datum 23. März 625 Ort Berg Uhud bei Medina im Gebiet des heutigen Saudi Arab …   Deutsch Wikipedia

  • Uhud — Schlacht von Uhud Teil von: Rache der Quraisch für Badr Datum 23. März 625 Ort Berg Uhud bei Medina im Gebiet des heutigen Saudi Arab …   Deutsch Wikipedia

  • Ahab — Den Namen Ahab tragen mehrere Personen: König Ahab von Israel, siehe: Ahab (König) ein Prophet aus dem Buch Jeremia, siehe: Ahab (Prophet) Kapitän Ahab aus Herman Melvilles Roman Moby Dick eine deutsche Doom Metal Band, siehe Ahab (Band) Siehe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”