Ahlund

Sten Olov „Olle“ Åhlund (* 22. August 1920 in Degerfors; † 11. Februar 1996 ebenda) war ein schwedischer Fußballspieler und -trainer.

Laufbahn

1939 debütierte Åhlund für Degerfors IF in der Allsvenskan. 1951 wurde er mit dem Guldbollen als Schwedens Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Nach 312 Erstligaspielen beendete er 1959 seine aktive Karriere. Später trainierte er den Verein.

Am 15. November 1942 kam Åhlund zu seinem Länderspieldebüt als Schweden in Zürich mit 1:3 gegen die Schweiz verlor. Als Ersatzspieler holte er bei den Olympischen Spielen 1948 Gold und wurde bei der Weltmeisterschaft 1950 Dritter. Bei Olympia 1952 gelang erneut der dritte Platz. Insgesamt bestritt er 34 Länderspiele.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Åhlund — ist der Familienname folgender Personen: Jannike Åhlund (* 1954), schwedische Filmjournalistin Olle Åhlund (1920–1996), schwedischer Fußballspieler und trainer Maria Åhlund (* 1986), schwedische Fußballspielerin Rune Åhlund, schwedischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Thom Åhlund — (* 17. Februar 1953) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler, der im Anschluss an seine aktive Laufbahn als Trainer und Funktionär dem Fußballsport verbunden blieb, spielte 1979 kurzzeitig für die schwedische… …   Deutsch Wikipedia

  • Olle Ahlund — Sten Olov „Olle“ Åhlund (* 22. August 1920 in Degerfors; † 11. Februar 1996 ebenda) war ein schwedischer Fußballspieler und trainer. Laufbahn 1939 debütierte Åhlund für Degerfors IF in der Allsvenskan. 1951 wurde er mit dem Guldbollen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Olle Åhlund — Personal information Full name Sten Olov Åhlund Date of birth 22 August 1920(19 …   Wikipedia

  • Klas Åhlund — (b. 11 April 1972 in Stockholm) is a Swedish pop music writer, producer and guitarist, as well as a director of music videos and TV commercials. He started out as guitarist in the band Teddybears STHLM (later known only as Teddybears ) together… …   Wikipedia

  • Olle Åhlund — Sten Olov „Olle“ Åhlund (* 22. August 1920 in Degerfors; † 11. Februar 1996 ebenda) war ein schwedischer Fußballspieler und trainer. 1939 debütierte Åhlund für Degerfors IF in der Allsvenskan. 1951 wurde er mit dem Guldbollen als Schwedens… …   Deutsch Wikipedia

  • Klas Ahlund — Klas Åhlund Klas Åhlund (né le 11 avril 1972 à Stockholm) est un compositeur, producteur de musique pop, guitariste, réalisateur de clips et de publicités suédois. Klas Åhlund est le frère de Jocke Åhlund, du groupe de rock Caesars. Il travaille… …   Wikipédia en Français

  • Olle Åhlund — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Sten Olov …   Wikipédia en Français

  • Klas Åhlund — (né le 11 avril 1972 à Stockholm) est un compositeur, producteur de musique pop, guitariste, réalisateur de clips et de publicités suédois. Klas Åhlund est le frère de Jocke Åhlund, du groupe de rock Caesars. Il travaille désormais avec le duo de …   Wikipédia en Français

  • Teddybears — Infobox musical artist Name = Teddybears Img capt = Teddybears performing in Stockholm on November 16, 2006 Img size = Landscape = yes Background = group or band Alias = Skull, Teddybears STHLM Origin = Sweden Genre = Rock, Electronic Years… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”