Ahmadu Bello

Alhaji Sir Ahmadu Bello (* 12. Juni 1909 in Rabbah, Nigeria; † 15. Januar 1966) war Sardauna (König) von Sokoto und nigerianischer Politiker.

Sein Vater Ibrahim, der Chief von Rabbah, war der Enkel des Usman Dan Fodjo, dem Gründer des Kalifats Sokoto. Sir Ahmadu Bello arbeitete als Lehrer und wurde später Oberhaupt der Sokoto Native Authority, der kolonialen Selbstverwaltung Sokotos, unter britischer Oberhoheit. Im Jahre 1949 gründete er zusammen mit Tafawa Balewa den Northern People’s Congress (NPC), eine konservative Partei, die führend in der Nordregion Nigerias wurde. 1954 wurde er Premierminister Nordnigerias und behielt diese Position bis 1966 bei. Im Januar 1966 wurde Bello bei einem Militärputsch ermordet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahmadu Bello — Infobox Prime Minister name = Ahmadu Bello imagesize = 170px order = Premier of Northern Nigeria term start = 1954 term end=1966 successor = Hassan Katsina birth date = June 12, 1910 birth place = Rabbah, Sokoto State. death date = January 14,… …   Wikipedia

  • Ahmadu Bello University — Université Ahmadu Bello L Université Ahmadu Bello ou Ahmadu Bello University (ABU) est la plus grande université au Nigéria et la deuxième plus grande en Afrique après celle du Caire en Égypte. Elle est située à Zaria et a été fondée le 4 octobre …   Wikipédia en Français

  • Ahmadu Bello University — Infobox University name = Ahmadu Bello University established= October 4, 1962 type = Private president = chancellor = city = Zaria state = Kaduna State country = Nigeria campus = Urban website= http://www.abu.edu.ng/Ahmadu Bello University (ABU) …   Wikipedia

  • Ahmadu Bello University — Verwaltungsgebäude der Ahmadu Bello University Die Ahmadu Bello University (ABU) ist die zweitgrößte Universität in Nigeria. Sie liegt in Zaria und wurde 1962 als University of Northern Nigeria gegründet. Gegenwärtig sind etwa 35.000 Studenten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmadu Bello Stadium — Ahmadou Bello Stadium is a multi use stadium in Kaduna, Kaduna State, Nigeria. As of 2006 it is used mostly for football matches. The stadium holds 30,000 people …   Wikipedia

  • Université Ahmadu Bello — L Université Ahmadu Bello ou Ahmadu Bello University (ABU) est la plus grande université au Nigéria et la deuxième plus grande en Afrique après celle du Caire en Égypte. Elle est située à Zaria et a été fondée le 4 octobre 1962 comme l Université …   Wikipédia en Français

  • Bello — ist ein im deutschsprachigen Raum verbreiteter Name für Hunde. Bello steht umgangssprachlich auch: als Allerweltsbezeichnung für einen Durchschnittshund (Hund von Lieschen Müller) in verschiedenen niederdeutschen Dialekten für die Toilette unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bello — may refer to:People *Bello Nock, star clown in Ringling Brothers Barnum and Bailey Circus *Ahmadu Bello (1910 1966), Nigerian politician *Andrés Bello (1781 1865), Venezuelan humanist, poet, lawmaker, philosopher, and educator *Emilio Bello (1868 …   Wikipedia

  • Ahmado Bello — Alhaji Sir Ahmadu Bello (* 12. Juni 1909 in Rabbah, Nigeria; † 15. Januar 1966) war Sardauna (König) von Sokoto und nigerianischer Politiker. Sein Vater Ibrahim, der Chief von Rabbah, war der Enkel des Usman Dan Fodjo, dem Gründer des Kalifats… …   Deutsch Wikipedia

  • Adamu Bello — (born May 20, 1951) is a Nigerian technocrat who headed his country s Federal Ministry of Agriculture and Rural Development from 2001 to 2007.He also headed the consolidated Ministry of Agriculture and Water Resources from January to May… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”