Ahmed Dschewad Pascha

Ahmed Dschewad Pascha (* 1850 in Syrien; † 10. August 1900 in Damaskus) war ein General der osmanischen Armee und Staatsmann.

Ahmed Dschewad Pascha - mit vollem Namen: Kabaağaçlızade Ahmed Cevat Paşa - besuchte zwischen 1860 und 1864 die Kadettenanstalt in Kuleli am Bosporus und zwischen 1864 und 1869 die Kriegsschule in Pancaldi bei Pera. Anschließend wurde er zum Adjutanten von Sultan Abd ul Aziz ernannt und schrieb in dieser Zeit eine Geschichte des türkischen Militärwesens. Im Russisch-Osmanischen Krieg 1877 und 1878 wurde unter Dschewad Paschas Führung Schumla neu befestigt und er selbst zum Generalstabschef der dortigen Truppen ernannt.

Am Friedenskongreß beteiligte er sich als Mitglied der internationalen Kommission zur Feststellung der Grenzen. 1884 wurde er Brigadegeneral und türkischer Bevollmächtigter in Montenegro, wo er mehr als vier Jahre blieb. Nach seiner Rückkehr wurde er zum Militärinspekteur ernannt. Bei Ausbruch der Unruhen auf Kreta 1889 wurde er Generalbstabschef der zur Unterdrückung des Aufstands gesandten Truppen und zwischenzeitlicher Gouverneur. Als solcher stellte er die Ruhe wieder her und wurde 1890 zum Muschir ernannt. Im September 1891 nach dem Sturz Kamil Paschas ernannte ihn der Sultan zum Großwesir. Im Juni 1895 erhielt er seinen Abschied.

Im August 1897 wurde Ahmed zum Gouverneur von Kreta und im November 1898 zum Gouverneur von Damaskus ernannt.

Ahmed Dschewad Pascha starb am 10. August 1900 in Damaskus.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dschewad Pascha — Dschewad Pascha, Ahmed, türk. Staatsmann, geb. 1850, gest. 10. Aug. 1900 in Konstantinopel, wurde Oberst im Generalstab und Adjutant des Sultans, dann Gesandter in Montenegro. Nachdem er als Generalstabschef in Kreta nützliche Dienste geleistet… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kıbrıslı Mehmed Kamil Pascha — Kıbrıslı Mehmed Kamil Paşa („Mehmed Kamil Pascha der Zypriot“), auch Kâmil Pascha, Kiamil Pascha (* 1833 in Nikosia, Zypern; † 14. November 1913 in Zypern) genannt, war ein osmanischer Staatsmann türkisch zypriotischer Herkunft des späten 19.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Militärs/D — Militärpersonen   A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ds — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 10. August — Der 10. August ist der 222. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 223. in Schaltjahren), somit bleiben noch 143 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”