Ahmed Özhan

Ahmet Özhan (* 26. August 1950 in Urfa) ist ein türkischer Sänger der klassischen türkischen und mystischen Musik (Sufi-Musik).

Er besuchte das Konservatorium in Istanbul und erhielt dort eine klassische Gesangsausbildung; gleichzeitig lernte er bei Emin Ongan aus dem Istanbuler Stadtteil Üsküdar.

Im Jahr 1991 wurde Ahmet Özhan vom türkischen Kultusministerium zum Direktor des Chors für Historische Istanbuler Musik ernannt, 1998 erhielt er schließlich die Auszeichnung eines Staatskünstlers.

Er ist Mitglied im Staatsensemble für klassische türkische Musik. Er präsentiert dort bei öffentlichen Auftritten nicht nur klassische Ilahis (mystische Lieder) bekannter türkischer und persischer Dichter, sondern nimmt auch an der musikalischen Untermalung der traditionellen Sema-Veranstaltung der Mevlevi-Tariqa teil, die im Westen unter dem Namen „Tanzende Derwische“ bekannt ist.

Im Rahmen dieses Staatsensembles bereiste Ahmet Özhan bereits eine große Anzahl an Ländern in Europa und Asien.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • List of Turkish people — This is a list of notable Turkish people. Actors/actresses * İsmail Ferhat Özlü * Güllü Agop * Tarık Akan Actor * Azra Akın Model, Miss World 2002 * Barış Akarsu * Filiz Akın – Actress * Fatih Akın, film director * Metin Akpınar – Actor * Derya… …   Wikipedia

  • Liste türkischer Schriftsteller — In dieser Liste türkischer Schriftsteller sind Personen aufgeführt, die Literatur in türkischer Sprache (Türkische Literatur) verfasst haben. Die Liste ist sortierbar, aber noch unvollständig. Vorname Nachname Pseudonym Geboren Gestorben… …   Deutsch Wikipedia

  • Türkischer Schriftsteller — In dieser Liste türkischer Schriftsteller sind Personen aufgeführt, die Literatur in türkischer Sprache (Türkische Literatur) verfasst haben. Die Liste ist sortierbar, aber noch unvollständig. Vorname Nachname Pseudonym Geboren Gestorben… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahi Evren — (1169 ndash; 1261) was believed to be the Muslim preacher who came Trabzon in Empire of Trebizond times and extended Islam there. His grave in Boztepe was sacred and visited by many people. His real name is Sheyh Nasreddin Ebul’ Ha kayik, Mahmud… …   Wikipedia

  • Sadettin Heper — (1899 1980) was a composer of Turkish music. He was bornin the Eyüp neighborhood of Istanbul as the son of Halit Efendi and Zehra Hanim. Until the religious venues where the Mevlevis practiced were closed in 1924 dueto the prevailing secular… …   Wikipedia

  • Liste Des Prénoms Turcs — Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Les prénoms turcs ont tous une signification. La diversité des cultures que la Turquie a connu dans son histoire a donné des prénoms d origines très variées. Ainsi …   Wikipédia en Français

  • Liste des prenoms turcs — Liste des prénoms turcs Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Les prénoms turcs ont tous une signification. La diversité des cultures que la Turquie a connu dans son histoire a donné des prénoms d origines très… …   Wikipédia en Français

  • Liste des prénoms turcs — Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Les prénoms turcs ont tous une signification, liée souvent à des qualités, des éléments[1 …   Wikipédia en Français

  • Prénom turc — Liste des prénoms turcs Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Les prénoms turcs ont tous une signification. La diversité des cultures que la Turquie a connu dans son histoire a donné des prénoms d origines très… …   Wikipédia en Français

  • Deaths in March 2010 — Contents 1 March 2010 1.1 31 1.2 30 1.3 29 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”