Ahmet Hadžipašić

Ahmet Hadžipašić (* 1. Juni 1952 in Cazin; † 23. Juli 2008 in Zenica) war ein Politiker in Bosnien und Herzegowina. Er war vom 14. Februar 2003 bis Mai 2007 Regierungschef des Landesteiles Föderation Bosnien und Herzegowina und gehörte der Partei der Demokratischen Aktion (Stranka Demokratske Akcije) an.

Nach seinem Studium der Metallurgie in Zenica und Sarajevo begann er seine berufliche Laufbahn bei einem Metallurgieunternehmen in Zenica, dem ehemaligen Zentrum der Metallgewinnung im ehemaligen Jugoslawien, und wurde 1993 zum Direktor des Unternehmens ernannt. Er promovierte 1990 und wurde einige Jahre später ordentlicher Professor an der damals zur Universität Sarajevo gehörenden Maschinenbaufakultät in Zenica sowie an der Technischen Fakultät der Universität Bihać. 2003 wurde er vom Parlament der Föderation für eine vierjährige Amtszeit gewählt. In dieser Zeit war eine seiner wichtigsten Aktivitäten der im Jahr 2004 erfolgte Verkauf der Aktienmehrheit an BH Steel (Teil des ehemaligen Staatskombinats Željezara Zenica) an die Mittal Steel Company.

Ahmet Hadžipašić war verheiratet und Vater dreier Töchter. Er starb am 23. Juli 2008 im Alter von 56 Jahren an einem Herzinfarkt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahmet Hadžipašić — (June 1, 1952 in Cazin, Yugoslavia 23 July, 2008 in Zenica, Bosnia and Herzegovina) was the former Prime Minister of the Federation of Bosnia and Herzegovina (from February 14, 2003, to May 2007). He was a member of the Bosniak community and… …   Wikipedia

  • Ahmet Hadzipasic — Ahmet Hadžipašić (* 1. Juni 1952 in Cazin; † 23. Juli 2008 in Zenica) war ein Politiker in Bosnien und Herzegowina. Er war vom 14. Februar 2003 bis Mai 2007 Regierungschef des Landesteiles Föderation Bosnien und Herzegowina und gehörte der Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Hadzipasic — Ahmet Hadžipašić (* 1. Juni 1952 in Cazin; † 23. Juli 2008 in Zenica) war ein Politiker in Bosnien und Herzegowina. Er war vom 14. Februar 2003 bis Mai 2007 Regierungschef des Landesteiles Föderation Bosnien und Herzegowina und gehörte der Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Hadžipašić — Ahmet Hadžipašić (* 1. Juni 1952 in Cazin; † 23. Juli 2008 in Zenica) war ein Politiker in Bosnien und Herzegowina. Er war vom 14. Februar 2003 bis Mai 2007 Regierungschef des Landesteiles Föderation Bosnien und Herzegowina und gehörte der Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmet — ist ein türkischer männlicher Vorname als Variante des arabischen Namens Ahmad. Bekannte Namensträger Vorname Ahmet Ak (* 1966), türkischer Ringer Ahmet Akyalçın (* 1949), türkischer Jurist Ahmet Alkış (* 1949), türkischer Brigadegeneral Ahmet… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Bosnia and Herzegovina-related topics — This is a list of topics related to Bosnia and Herzegovina. Those interested in the subject can monitor changes to the pages by clicking on Related changes in the sidebar.Bosnia and Herzegovina* Bosnia and Herzegovina * Republika Srpska*… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Haa–Had — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Хаджипашич — Хаджипашич, Ахмет Ахмет Хаджипашич Ahmet Hadžipašić 7 й Премьер министр Федерации Боснии и Герцеговины 14 февраля 2003   22 марта 2007 …   Википедия

  • Хаджипашич, Ахмет — Ахмет Хаджипашич Ahmet Hadžipašić 7 й Премьер министр Федерации Боснии и Герцеговины 14 февраля 2003   22 март …   Википедия

  • List of state leaders in 2004 — Africa* Algeria ** President Abdelaziz Bouteflika, President of Algeria (1999–present) ** Prime Minister Ahmed Ouyahia, Prime Minister of Algeria (2003–2006) * Angola ** President José Eduardo dos Santos, President of Angola (1979–present) **… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”