Ahn

Ahn oder Vorfahr ist die Bezeichnung für eine Person, von der ein Mensch abstammt. Meist wird die Pluralform Ahnen verwendet als Sammelbegriff für alle Vorfahren männlichen und weiblichen Geschlechts. Die Wortgeschichte von Ahn wird über mhd. ane, ahd. ano bis auf einem Ursprung als „Lallwort der Kindersprache für ältere Personen aus der Umgebung des Kindes“ zurückgeführt.[1]

Im übertragenen Sinne bezeichnet Ahnen auch geistige Vorfahren oder Vorläufer in einer Tradition. Zur Bezeichnung lange zurückliegender Generationen wird Ahnen auch ohne konkretes persönliches Abstammungsverhältnis verwendet, indem man eine kollektive Abstammung im völkischen Sinne unterstellt. Um einen Vorfahren geschlechtsspezifisch zu bezeichnen, sind die Formen Ahnherr und Ahnfrau gebräuchlich, wenn auch etwas altertümelnd. Als Urahn bezeichnet man einen Vorfahren, mit mindestens drei Generationen Abstand zur betreffenden Person.

In oberdeutschen Dialekten bezeichnet der Ahn auch konkret den Großvater, die Ahn die Großmutter einer Person.[2]

Die Darstellung der namentlich bekannten Ahnen erfolgt in der Genealogie in aufsteigender Linie in einer Ahnenliste oder Ahnentafel, weshalb die Genealogie auch volkstümliche Ahnenforschung genannt wird. In der wissenschaftlichen Terminologie findet man für die Vorfahrenschaft den Begriff Aszendenz (von lateinisch ascendere, aufsteigen).

Weblinks

  • AHN. In: Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. Leipzig 1854ff (dbw.uni-trier.de)
  • Der Ahn, des -en, plur. die -en. In: Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801, Bd. 1, Sp. 185.
  • Ahn. In: Goethe-Wörterbuch. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Akademie der Wissenschaften in Göttingen und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Stuttgart 1978ff, Bd. 1, Sp. 292.

Einzelnachweise

  1. Ahn. In: Duden.de, abgerufen am 7. November 2011.
  2. Der Ahn, des -en, plur. die -en. In: Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801, Bd. 1, Sp. 185.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahn — Ahn …   Deutsch Wörterbuch

  • Ahn — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Ahn — may refer to* Ahn, Luxembourg, a small town in southeastern Luxembourg * Ahn, occasionally Romanized as An , a Korean family name: ** Ahn Byeong Keun, a South Korean judoka ** Ahn Eaktae, a Korean composer and conductor ** Ahn Jung Hwan, a South… …   Wikipedia

  • Ahn — »Vorfahre«: Das im germ. Sprachbereich nur im Dt. gebräuchliche Wort ist ein Lallwort der Kindersprache für ältere Personen aus der Umgebung des Kindes. Mit mhd. an‹e›, ahd. ano »Vorfahre; Großvater« sind z. B. ‹elementar›verwandt griech. annís… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ahn — Ahn, Johann Franz, Schulmann, geb. 15. De;. 1796 in Aachen, gest. 21. Aug. 1865 in Neuß, erst Kaufmann, dann Katastergeometer, endlich Lehrer, zuletzt (1843–63) an der Realschule zu Neuß. Verfasser des seiner Zeit weitverbreiteten »Praktischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ahn — Ahn, Joh. Franz, Pädagog, geb. 15. Dez. 1796 zu Aachen, Prof. am Gymnasium zu Neuß, gest. 21. Aug. 1865, verfaßte zahlreiche Lehrbücher der neuern Sprachen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ahn — Sm (heute nur noch im Plural üblich) std. alt. (9. Jh.), mhd. an(e), ahd. ano Stammwort. In der Bedeutung Vorfahr auf das Deutsche beschränkt (einmal 15. Jh. mndl. anythen = aenhete Großvater ?). Weiter verbreitet ist ein ig. * han mit der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ahn — ahn·felt·ia; …   English syllables

  • Ahn — Ahn, der; Genitiv [e]s und en, Plural en (Stammvater, Vorfahr) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • AHN — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”