Ahnfeld

Lutz Ahnfeld war ein Politiker der SED und Funktionär der FDJ in der Deutschen Demokratischen Republik.

Am 8. Juni 1986 wurde er zum Abgeordneten der Volkskammer gewählt. Dort war er bis zum Ende der Wahlperiode am 10. März 1990 Mitglied der Fraktion der Freien Deutschen Jugend (FDJ). Am 22. Februar 1990 wurde er zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Wahlkommission der DDR zur Vorbereitung der Volkskammerwahl 1990 gewählt und damit Stellvertreter von Petra Bläss.[1]

Nach der Wende und der Wiedervereinigung ist er seit 1992 Leiter der Jugendherberge Binz auf der Insel Rügen.[2]

Quellen

  1. Volkskammerwahlen 1990
  2. Binzer Jugendherberge trägt wieder Titel "Coolste Jugendherberge Norddeutschlands"



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lutz Ahnfeld — (* 19. Februar 1958 in Rostock) war Abgeordneter der Volkskammer der FDJ in der Deutschen Demokratischen Republik. Am 17. Oktober 1976 wurde er zum Abgeordneten der Volkskammer gewählt. Dort war er bis zum Ende der Wahlperiode am 10. März 1990… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (9. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 9. Wahlperiode (1986–1990). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl am 8. Juni 1986 stimmten nach offiziellen Angaben bei einer Wahlbeteiligung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ah — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (7. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 7. Wahlperiode (1976 1981). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1976 stimmten nach offiziellen Angaben 99,86 % der Wähler für den Wahlvorschlag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (8. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 8. Wahlperiode (1981–1986). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1981 stimmten nach offiziellen Angaben 99,86 % der Wähler für den Wahlvorschlag der …   Deutsch Wikipedia

  • List of Volkskammer members (9th election period) — This list gives an overview of all Members of East German Volkskammer during its 9th election period (1986 1990). Stand: 15. August 1986 Composition As per the Volkskammer election of 8 June 1986, according to official results, 99.94 % of ballots …   Wikipedia

  • Brahe [2] — Brahe, altes schwed. Adelsgeschlecht, seit 1561 gräflich, mit vielen hervorragenden Mitgliedern. Erwähnt seien: 1) Per der ältere, geb. 1520, gest. 1590, von seinem Oheim Gustav I. (s.d.) 1544 zum Reichsrat, von seinem Vetter Erich XIV. (s.d.)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”