Ahníkov
Schloß Ahníkov rund 1890 (von A. Lewý)

Ahníkov (deutsch: Hagensdorf) war ein Dorf an der Hutná im Okres Chomutov, Tschechien.

Geschichte

Die Ortsbewohner trieben Ackerbau und waren zum Großteil auf dem musterhaften herrschaftlichen Gut beschäftigt. Einige arbeiteten in den umliegenden Bergwerken. Hagensdorf war in die Volksschule in Sosau eingemeindet.

Der Ort fiel dem Braunkohlenbergbau zum Opfer. Seine Fluren sind heute Teil der Gemeinde Málkov.

Sehenswürdigkeiten

  • St. Annen Kapelle wurde 1831 von der Gräfin Firmian erbaut.
  • Prachtvoller Mittelbau des im 16. Jahrhundert errichteten Barockschloss mit Lustgarten und dem romantischen Eichenhain des „Keller“. Dort bestand ein im Jahre 1344 bereits leeres Kloster. Das verfallenene Schloss wurde zusammen mit dem Dorf abgerissen. Wegen seiner historischen und baulichen Bedeutung wurde ein Modell erstellt, das in Chomutov untergebracht ist.


50.43350138888913.322357222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brunnersdorf — Prunéřov …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftwerk Prunéřov — Prunéřov …   Deutsch Wikipedia

  • Prunerov — Prunéřov …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Hassenstein — mit Burggraben und Brücke Die Burg Hasištejn (deutsch Hassenstein) befindet sich im böhmischen Erzgebirge in 627 m ü. NN über dem Städtchen Platz (Místo) im Bezirk Komotau und ist eine der ältesten Burgen des Erzgebirges. Sie war die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hasistejn — Burg Hassenstein mit Burggraben und Brücke Die Burg Hasištejn (deutsch Hassenstein) befindet sich im böhmischen Erzgebirge in 627 m ü. NN über dem Städtchen Platz (Místo) im Bezirk Komotau und ist eine der ältesten Burgen des Erzgebirges. Sie war …   Deutsch Wikipedia

  • Bolebor — Boleboř …   Deutsch Wikipedia

  • Hagensdorf im Burgenland — Dieser Artikel beschreibt den Ort Hagensdorf in Österreich. Für das gleichnamige Dorf in Böhmen, siehe Ahníkov. Hagensdorf Hagensdorf ist ein Ortsteil von Heiligenbrunn im Burgenland mit etwa 270 Einwohnern und liegt im Südburgenland. Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Prunéřov — Prunéřov …   Deutsch Wikipedia

  • Maxipes Fik — Maxipes Fík ( pes in Czech means dog ) is a popular cartoon character of Czech children TV animated series. First series was shot in 1975. The author and screenwriter was Rudolf Čechura and the animator was Jiří Šalamoun. Music was composed by… …   Wikipedia

  • List of German exonyms for places in the Czech Republic — Below are links to subpages with more detailed listings of the German language names of towns and villages in different regions of the Czech Republic. Many of these German names are now exonyms, but used to be endonyms commonly used by the local… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”