Ahornsäge
Javoří pila
Javoří pila führt kein Wappen
Javoří pila (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Klatovy
Gemeinde: Modrava
Geographische Lage: 49° 2′ N, 13° 25′ O49.03638888888913.4211111111117Koordinaten: 49° 2′ 11″ N, 13° 25′ 16″ O

Die Javoří pila (deutsch Ahornsäge) ist eine zur Gemeinde Modrava (Mader) gehörige Einschicht im Okres Klatovy. Der Ort liegt im Böhmerwald auf 1.035 m Meereshöhe im Moorgebiet am Südhang des 1.225 m hohen Oblík (Steiningberg). Nordwestlich erhebt sich der Poledník (1315 m) mit einem Aussichtsturm.

Die Ahornsäge befindet sich 3,5 km westlich von Modrava und 3 km östlich der Grenze zu Bayern. Früher befand sich hier eine Säge an der Einmündung des Tmavý potok in den Javořní potok, später eine Gastwirtschaft und Touristenhütte. Zwischen 1948 und 1991 lag die Javoří pila im Sperrgebiet am Rande des Truppenübungsplatzes Dobrá Voda.

Während der Monate Juli bis September ist der Grenzwanderweg über den Poledník zur Frantův most am Gsenget begehbar, der durch das Auerhahnschutzgebiet des Nationalparkes führt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Javoří pila — Javoří pila …   Deutsch Wikipedia

  • List of German exonyms for places in the Czech Republic — Below are links to subpages with more detailed listings of the German language names of towns and villages in different regions of the Czech Republic. Many of these German names are now exonyms, but used to be endonyms commonly used by the local… …   Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen tschechischer Orte — In dieser Liste werden deutschen (heute großteils nicht mehr geläufigen) topografischen Namen die tschechischen, amtlichen Pendants gegenübergestellt. Durch die Vertreibungen nach 1945 wurden viele kleinere Orte und Gehöfte, insbesondere in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”