Ahornzucker

Als Ahornzucker (frz. Sucre d'érable, engl. maple sugar) bezeichnet man den aus dem Saft des Zucker-Ahorns (Acer saccharum) in Nordamerika gewonnenen Zucker.

Ahornzucker entspricht im gereinigten Zustand in Bezug auf seine Zusammensetzung und seine Eigenschaften dem gewöhnlichen Zucker (Saccharose).

Die nördlichen Staaten der USA und Kanada sind die Produktionsländer dieses Zuckers. Durch Anbohren der Stämme gewinnt man den Saft, aus dem durch Eindampfen zuerst Ahornsirup entsteht. Bei weiterem Eindampfen kristallisiert der Zucker aus. Der größte Teil der Ernte wird als Sirup verkauft.

Der Saft des Baumes enthält 0,5 bis 5 Prozent Zucker; ein Baum liefert 2 1/2 bis 3 Kilogramm Zucker pro Jahr. Die Gewinnung geschieht von Ende Februar bis Anfang Mai.

Auch die anderen Arten der Ahorne enthalten Zucker in ihrem Saft, jedoch nicht so viel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahornzucker — Ahornzucker, ein aus dem sogenannten amerikanischen Zuckerahorn (Acer saccharinum) gewonnener Rohrzucker (s. Kohlehydrate). Der Baum wird zur Zuckergewinnung namentlich in Delaware und Otsego kultiviert, wo sich Plantagen von 2000–5000… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ahornzucker, der — Der Ahornzucker, des s, plur. doch nur von mehrern Arten oder Quantitäten, ut nom. sing. Zucker, welcher aus dem Safte des Ahornbaumes, besonders des weißen, gesotten wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ahorn-Sirup — Kanadischer Ahornsirup Ahornsirup ist der eingedickte Saft des Zucker Ahorns (Acer saccharum), seltener des Schwarz Ahorns (Acer nigrum). Inhaltsverzeichnis 1 Bestandteile 2 Produktion …   Deutsch Wikipedia

  • Nordamerikanische Freistaaten [1] — Nordamerikanische Freistaaten (Nordamerikanische Union, Vereinigte Staaten von Nordamerika, englisch u. amerikanisch United States of America [spr. Juncited Stehts of Amerrike], officielle Abkürzung: U. S. A. od. gewöhnlicher blos: U. S.,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Washington [3] — Washington (spr. Uoschingt n), 1) (City of W.). Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Nordamerika, im District Columbia (s. d. 1) gelegen, am linken Ufer des Potamac River (Brücke von 2375 Schritten), zwischen diesem u. dem hier einmündenden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ahornsirup — Kanadischer Ahornsirup Ahornsirup ist der eingedickte Saft – die Literatur spricht sowohl von Xylemsaft als auch von Phloemsaft – des Zucker Ahorns (Acer saccharum), seltener des Schwarz Ahorns (Acer nigrum).[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Delawaren — Wohngebiet Ehemalige Wohngebiete beim ersten Kontakt mit Europäern. Systematik Kulturareal …   Deutsch Wikipedia

  • John Sergeant — ( * 1710 in Newark, New Jersey; † 27. Juli 1749 in Stockbridge) war ein Missionar in Stockbridge, Massachusetts, der die dort lebenden Indianer zum Christentum bekehrte. Reverend Sergeant war Puritaner, der im 18. Jahrhundert bestimmenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Lenape — Wohngebiet Ehemalige Wohngebiete beim ersten Kontakt mit Europäern. Systematik Kulturareal …   Deutsch Wikipedia

  • Lenni Lenape — Ehemalige Wohngebiete beim ersten Kontakt mit Europäern Mit Lenni Lenape, Lenape oder Delaware (seltener die deutsche Version Delawaren) werden die Indianer bezeichnet, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts das Tal des Delaware River und die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”