Encyclopaedia Iranica

Encyclopaedia Iranica

Die Encyclopædia Iranica (EIr, EncIr) ist ein Projekt des Center for Iranian Studies der Columbia University und wird herausgegeben von Ehsan Yarshater. Die EncIr ist das wichtigste Nachschlagewerk der Iranistik; zeitlich behandelt sie nicht nur die Zeit seit der arabischen Eroberung, sondern insbesondere auch die vorislamische Zeit, als die iranischen Großreiche der Achämeniden, Parther und Sassaniden den Vorderen Orient kontrollierten.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Encyclopædia Iranica befindet sich noch immer im Entstehen und wird hauptsächlich durch das National Endowment for the Humanities unterstützt.[1] Nach Aussage des Harvard-Professors und Encyclopædia Iranica-Autoren Richard N. Frye ist die Encyclopædia Iranica „ein wahrer Kraftakt“[2], der Orientalist und Vorsitzende der Encyclopædia Iranica Foundation Kh. Semnani beschreibt das Werk als einen „großen Gewinn für die gesamte Menschheit“. Im direkten Vergleich zur Encyclopaedia of Islam wird oft hervorgehoben, dass in der Encyclopædia Iranica der Bereich der Kunst und Architektur eine weitaus größere Rolle spiele. [3]

Ziel der EncIr ist die Erstellung einer umfassenden Enzyklopädie, welche die Kultur und die Geschichte sowohl des antiken Iran (der nicht deckungsgleich ist mit dem heutigen Staat Iran) und der iranischen Völker als auch des iranischen Hochlandes in islamischer Zeit abdeckt. Bisher sind zwölf Bände erschienen, wobei die Artikel von ausgewiesenen Fachleuten aus Europa, den USA und Asien verfasst werden. Die meisten Artikel sind inzwischen auch online einsehbar.

Zu den bekanntesten Autoren gehören:

Literatur

  • Encyclopædia Iranica (EncIr). Herausgegeben von Ehsan Yarshater. Bd 1-13ff. Routledge, London - New York 1982ff. ISBN 0-7100-9099-4 (Band 1, Suche im KVK und 'zugehörige Publikationen' führt zu allen bisher erschienenen Bänden)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Center For Iranian Studies, Columbia University: ...The most important scholarly enterprise undertaken in the field of Iranian studies [...] This project has been supported chiefly by the National Endowment for the Humanities. ... [1]; siehe auch hier.
  2. Prof. Kh.B. Semnani, Encyclopædia Iranica Foundation, "Message from the Chairman" ...a real tour de force...
  3. Zitate bekannter Historiker und Gelehrten über die Encyclopædia Iranica

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Encyclopaedia Iranica — Encyclopædia Iranica Encyclopædia Iranica est un grand projet du centre d études iraniennes de l Université de Columbia consistant à créer une encyclopédie en langue anglaise à propos de l histoire et de la culture de l Iran (Perse). Douze… …   Wikipédia en Français

  • Encyclopaedia of the Qur'an — The Encyclopaedia of the Qur an (EQ) is a scholarly work with essays on the most important themes and subjects, and an encyclopaedic dictionary of Qur an terms, concepts, personalities, place names, cultural history and exegesis. It s the first… …   Wikipedia

  • Encyclopaedia Of Islam — Encyclopædia of Islam L Encyclopædia of Islam (EI) est une encyclopédie couvrant tous les aspects de la civilisation islamique et de l histoire de l islam. Elle est considérée par les universitaires comme étant le travail de référence dans le… …   Wikipédia en Français

  • Encyclopaedia of Islam — Encyclopædia of Islam L Encyclopædia of Islam (EI) est une encyclopédie couvrant tous les aspects de la civilisation islamique et de l histoire de l islam. Elle est considérée par les universitaires comme étant le travail de référence dans le… …   Wikipédia en Français

  • Encyclopaedia of islam — Encyclopædia of Islam L Encyclopædia of Islam (EI) est une encyclopédie couvrant tous les aspects de la civilisation islamique et de l histoire de l islam. Elle est considérée par les universitaires comme étant le travail de référence dans le… …   Wikipédia en Français

  • Iranica — Die Encyclopædia Iranica (EIr, EncIr) ist ein Projekt des Center for Iranian Studies der Columbia University und wird herausgegeben von Ehsan Yarshater. Die EncIr ist das wichtigste Nachschlagewerk der Iranistik; zeitlich behandelt sie nicht nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Encyclopaedia of Islam — The Encyclopaedia of Islam ( EI ) is the standard encyclopaedia of the academic discipline of Islamic studies. It embraces articles on distinguished Muslims of every age and land, on tribes and dynasties, on the crafts and sciences, on political… …   Wikipedia

  • Encyclopaedia of Islam — Die Encyclopaedia of Islam ist ein anerkanntes Nachschlagewerk für die Islamwissenschaft und gehört zusammen mit der Encyclopædia Iranica und jüngst auch der Encyclopaedia Aethiopica,[1] zur aussagekräftigsten Fachliteratur der Orientalistik. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Encyclopædia Iranica — Columbia University Die Encyclopædia Iranica (abgekürzt auch EIr oder EncIr) ist eine englischsprachige akademische Spezialenzyklopädie des Fachbereichs Iranistik und wird von Ehsan Yarshater herausgegeben. Sie ist ein Projekt des Center for… …   Deutsch Wikipedia

  • Encyclopædia Iranica — Infobox Book name = Encyclopædia Iranica title orig = language = English image caption = Copyright Encyclopædia Iranica author = 1200 named contributors. Editor in chief: Ehsan Yarshater country = United States of America language = English… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.