Ahrbergen

Ahrbergen ist eine Ortschaft in der Gemeinde Giesen im Landkreis Hildesheim, Niedersachsen mit 2.091 Einwohnern (Stand 2006).

Geschichte

Urkundlich wird Ahrbergen während der Regierungszeit des Bischof Hezilo von Hildesheim (1054–1079) erstmals erwähnt. Am 8. Mai 1150 ist Cuno von Ahrbergen einer der Zeugen bei der Belehrung des Grafen Hermann II. von Winzenburg durch Bischof Bernhard I. von Hildesheim.

Etwa 1150 wurde die Burg Ahrbergen auf dem heutigen Kirchhügel über der Innerste, durch einen Palisadenzaun geschützt, gebaut. Die Burg bestand rund 200 Jahre. Der alte Ort Ahrbergen lag wahrscheinlich ursprünglich auf einem Hügel nördlich des heutigen Dorfes, worauf die Bezeichnung Hinter dem alten Dorfe hinweist. Außerdem sind noch Reste der alten Landwehr erhalten.[1]

Quellen

  1. Burgen und Schlösser im Hildesheimer Land , Margret Zimmermann/Hans Kensche: Burgen und Schlösser im Hildesheimer Land, 1. Auflage Hildesheim: Lax, 1998, S. 1 ISBN 3-8269-6280-X
52.220549.87946

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Parkhotel Ahrbergen — (Гизен,Германия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Liebigstraße 35, 311 …   Каталог отелей

  • Ho(s)tel Ahrbergen — (Арберген,Германия) Категория отеля: Адрес: Siemensstr. 31, 31180 Арберген, Германия …   Каталог отелей

  • Giesen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ehemalige Heeresverbände — Im folgenden werden ehemalige Verbände des deutschen Heeres aufgelistet, welche seit Aufstellung der Bundeswehr aufgestellt wurden. Die fett geschriebenen Verbände sind derzeit noch aktiv. Für nähere Informationen über den jeweiligen Verband… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen im Bistum Hildesheim — (sortiert nach Dekanaten und Orten) Inhaltsverzeichnis 1 Stiftsdekanat Alfeld Detfurth 1.1 Pfarrei St. Marien, Alfeld 1.2 Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt, Bad Gandersheim …   Deutsch Wikipedia

  • Kaliwerk Siegfried-Giesen — Schachtanlage Siegfried Zustand 1987 Andere Namen Gewerkschaft Siegfried Abbau von …   Deutsch Wikipedia

  • Giesen (Ortschaft) — Giesen Gemeinde Giesen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Innerste — am ehemaligen Wehr Silbernaal westlich von ClausthalVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jägerverbände der Bundeswehr — Barettabzeichen der Jägertruppe auf dem grünen Barett Taktisches Grundzeichen der Infante …   Deutsch Wikipedia

  • Liste ehemaliger Bundeswehrstandorte in Deutschland — Diese Liste beschreibt die ehemaligen Standorte der Bundeswehr in Deutschland. Abkürzungen kennzeichnen die Zugehörigkeit und stehen für: Streitkräftebasis (SKB), Wehrverwaltung (WV), Sanitätsdienst (ZSan), Rüstungsbereich (Rü), Heer (H),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”