Ahrendsen

Herwig Ahrendsen (* 1. März 1948 in Husum) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler.

Der 1,80 m große Linksaußen und Kreisläufer spielte seit 1963 beim THW Kiel, seit 1967 war er in der Bundesliga dabei.

Für die Nationalmannschaft bestritt Ahrendsen 40 Länderspiele, in denen er 35 Tore erzielte. Er stand im Kader für die Weltmeisterschaft 1970, verpasste die Teilnahme aber, weil er sich kurz vor Beginn der Weltmeisterschaft den Fuß brach. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München wechselte er sich mit Herbert Rogge auf Linksaußen ab. Die deutsche Mannschaft belegte am Ende den sechsten Platz.

Nach seiner Karriere machte Herwig Ahrendsen als Jurist politische Karriere. Er war stellvertretender Regierungssprecher und enger Vertrauter von Uwe Barschel. Nach Barschels Tod wurde Ahrendsen Dezernent bei der Oberfinanzdirektion Kiel. Nachdem er einem Bekannten zu Unrecht Entschädigungszahlungen aus Steuermitteln zugeschanzt hatte, wurde Ahrendsen 2004 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und aus dem Staatsdienst entlassen.[1]

Einzelnachweise

  1. Hamburger Abendblatt vom 14. September 2007

Literatur

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: München, Kiel 1972. Die Olympiamannschaft der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main 1972

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahrendsen — This ancient and distinguished surname, recorded in over fifty spellings, is usually of Olde German and Anglo Saxon origins. It derives from a baptismal compound personal name Ernault or Arnolt, of which the elements are arn , meaning an eagle,… …   Surnames reference

  • Herwig Ahrendsen — (* 1. März 1948 in Husum) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Der 1,80 m große Linksaußen und Kreisläufer spielte seit 1963 beim THW Kiel, seit 1967 war er in der Bundesliga dabei. Für die Nationalmannschaft bestritt Ahrendsen 40… …   Deutsch Wikipedia

  • Herwig Ahrendsen — (born March 1, 1948) is a former West German handball player who competed in the 1972 Summer Olympics.In 1972 he was part of the West German team which finished sixth in the Olympic tournament. He played five matches and scored two goals …   Wikipedia

  • Deutsche Handballnationalmannschaft der Männer — Deutschland Verband DHB Ausrüster adidas Trainer Heiner Brand Co Trainer Martin Heuberger …   Deutsch Wikipedia

  • Hüsem — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kielsburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ah — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1972/Handball — Bei den XX. Olympischen Spielen 1972 in München wurde ein Handball Wettbewerb der Männer ausgetragen. Olympiasieger wurde die Mannschaft Jugoslawiens vor der ČSSR und Rumänien. Es war der erste Olympiaauftritt …   Deutsch Wikipedia

  • Rödemis — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • West Germany at the 1972 Summer Olympics — Infobox Olympics West Germany games=1972 Summer competitors= sports= flagbearer=Detlef Lewe gold=13 silver=11 bronze=16 total=40West Germany (Federal Republic of Germany) was the host nation of the 1972 Summer Olympics in Munich.MedalistsWest… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”