Ahrschleife bei Altenahr
Ahrschleife bei Altenahr

Im Langfigtal unterhalb der Ortslage von Altenahr im Landkreis Ahrweiler wurde am 14. Oktober 1983 von der Bezirksregierung Koblenz das 205 Hektar große Naturschutzgebiet „Ahrschleife bei Altenahr“ ausgewiesen. Schutzzweck ist die Erhaltung der Flusslandschaft mit ihren Felsbildungen aus wissenschaftlichen und naturgeschichtlichen Gründen – als Lebensraum seltener in ihrem Bestand bedrohter Vögel und wildwachsender Pflanzen sowie wegen ihrer besonderen landschaftlichen Schönheit und Eigenart. Am 1. April 1980 war das Gebiet bereits per Verordnung einstweilig sichergestellt worden; am 9. März 1982 war diese Verordnung geändert worden, bevor das Gebiet im Jahr darauf definitiv Naturschutzgebiet wurde.

Siehe auch

Weblinks

Die Ahr im Langfigtal
50.5100646.994056

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenahr — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Altenahr — Altenahr, Markt 3: Pfarrhaus In der Liste der Kulturdenkmäler in Altenahr sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Altenahr einschließlich der Ortsteile Kreuzberg und Reimerzhoven aufgeführt. Im Ortsteil Altenburg sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzberg (Ahr) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Reimerzhoven — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Adenau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Ahrweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ahr (Weinanbaugebiet) — Daten Weinbaugebiet: Ahr Land: Rheinland Pfalz Weinanbau seit: mind. 8. Jahrhundert Fläche: 548 Hektar (2006) …   Deutsch Wikipedia

  • Ahrwein — Daten Weinbaugebiet: Ahr Land: Rheinland Pfalz Weinanbau seit: mind. 8. Jahrhundert Fläche: 548 Hektar (2006) …   Deutsch Wikipedia

  • Ahr (Weinbaugebiet) — Daten Weinbaugebiet: Ahr Land: Rheinland Pfalz Weinanbau seit: mind. 8. Jahrhundert Fläche: 558 Hektar (2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Ahrweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”