Ahrsen

Ahrsen ist ein Ortsteil der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis in der Südheide. In dem Dorf leben 104 Einwohner auf einer Fläche von 11 km².

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Lage

Ahrsen liegt im nördlichen Bereich der Gemeinde Bomlitz, 8 km nördlich vom Kernort Bomlitz entfernt. Ahrsen ist kein geschlossenes Dorf, sondern setzt sich aus Höfen in Streulage zusammen. Die Gebäude bestehen überwiegend aus historischer Bausubstanz.

Nachbargemeinden

Nachbargemeinden sind - von Norden aus im Uhrzeigersinn - Ottingen, Bommelsen, Kroge, Benefeld, Jarlingen und Kettenburg.

Geschichte

Seit der Gebietsreform von 1974 ist die vorher selbstständige Gemeinde Ahrsen eine von 8 Ortschaften der Gemeinde Bomlitz.

Infrastruktur

Verkehr

Ahrsen liegt fernab des großen Verkehrs. Die Bundesautobahn 27 verläuft 12 km entfernt südwestlich, und die Bundesautobahn 7 verläuft 11 km entfernt südöstlich. Die von Dorfmark über Visselhövede nach Rotenburg (Wümme) führende Bundesstraße 440 verläuft nördlich, 2 km entfernt.

Sehenswürdigkeiten

Im westlichen Teil von Ahrsen liegt das unter Naturschutz stehende Ottinger Ochsenmoor.

Literatur

  • F. Brammer u. a. (Redaktion): Die Geschichte unseres Dorfes. 1384 – 1984. Jarlingen – Ahrsen. [Gemeinde Bomlitz], [Bomlitz] [1984]; 155 S. m. zahlr. Illustrationen

Weblinks

52.94249.6297

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bomlitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Jarlingen — ist ein Ortsteil der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis. In dem Dorf leben 240 Einwohner auf einer Fläche von 7 km². Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1.1 Lage 1.2 Nachbargemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • Cordingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Benefeld (Bomlitz) — Benefeld ist ein Teilort der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Soltau Fallingbostel. In Benefeld leben 2.232 Einwohner; die Gemarkung umfasst lediglich 2 km² (Stand 2008). Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1.1 Lage 1.2 Nachbargemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • Kroge (Bomlitz) — Kroge ist ein Ortsteil der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis. In dem Dorf leben 290 Einwohner auf einer Fläche von 7 km². Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1.1 Lage 1.2 Nachbargemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • Warnau (Fluss) — WarnauVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Deutschland (Niedersachsen) Flusssystem WeserVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Cordinger Mühle — …   Deutsch Wikipedia

  • Benefeld — Ortsmitte von Benefeld Benefeld ist ein Teilort der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis. In Benefeld leben 2.232 Einwohner; die Gemarkung umfasst 2 km² (Stand 2008). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bommelsen — ist ein Ortsteil der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis. In dem Dorf leben etwa 286 Einwohner auf einer Fläche von 10 km². Blick über Bommelsen (rechts im Bomlitztal) und zur Friedenskirche Inhaltsv …   Deutsch Wikipedia

  • Borg (Bomlitz) — Die Cordinger Mühle an der Warnau bei Borg Borg ist ein Ortsteil der Gemeinde Bomlitz im niedersächsischen Landkreis Heidekreis. In dem Dorf leben 627 Einwohner auf einer Fläche von 8 km². Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”