Aias der Große
Der von Hermes und Athene beschütze Ajax bringt den toten Achill zurück ins Lager der Griechen, Halsamphora des Antimenes-Malers, um 520-510 v. Chr.

Ajax der Große (griechisch Aias) ist in der Ilias der Sohn des Königs von Salamis und einer der griechischen Haupthelden während des Trojanischen Krieges.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ajax von Salamis stürzt sich ins Schwert, Umzeichnung eines Vasenbildes des Exekias

Als Sohn des Telamon und der Periboia wurde er auch „der Telamonier“ genannt. Ajax war ein mächtiger griechischer Kämpfer vor Troja, nur Achilles übertraf ihn. Nach Homer war Ajax riesig, viel größer als andere Männer, fast gleich einer Mauer. Die Quelle betont einen - unter den ruhmsüchtigen und beutegierigen Helden ungewöhnlichen - Zug an ihm, nämlich, dass ihn mit seiner Beutesklavin Tekmessa eine starke gegenseitige Liebe verband. Als Achilles sich vom Kampf zurückzog, wurde Ajax ausgelost [1] um Hektor, dem stärksten Trojaner, im Zweikampf gegenüberzutreten. Der Kampf dauerte den ganzen Tag, Hektor wurde leicht verletzt, woraufhin sich die Helden in hoher wechselseitiger Achtung trennten.

Nach dem späteren Tode von Achilles schützte Ajax Menelaos, den Mitkämpfer des Odysseus, sodass der Leichnam Achilles' ohne weitere griechische Verluste geborgen werden konnte. Bei der Totenfeier war es Brauch, dass diejenigen, die die meisten Verdienste um die Rettung eines Leichnams beanspruchen, ein Rededuell um die Hinterlassenschaft des Gefallenen austrugen. Ajax und Odysseus traten gegeneinander an, um sich Achilles' Rüstung zu erstreiten. Odysseus war jedoch redegewandter, und der Preis wurde ihm zuerkannt. Ajax schwieg zwar, hatte die Niederlage jedoch nicht verwunden. In derselben Nacht fuhr er aus unruhigem Schlaf in einem Anfall von Raserei auf und tötete Odysseus' Schafherde, die er für die Griechen hielt; den Bock, in dem er Odysseus sah, peitschte er zu Tode. Als er sich wieder besann, stürzte er sich aus Scham über seine unwürdige Tat in sein Schwert. Raserei und Tod des Aias sind Gegenstand der Tragödie Aias des Sophokles.

Archäologischer Befund

Griechische Wissenschaftler haben auf der Insel Salamis Überreste eines schon lange gesuchten Gebäudekomplexes gefunden[2], der an der Wende vom 13. zum 12. vorchristlichen Jahrhundert erbaut wurde und somit in die legendäre Lebenszeit des Ajax datiert wird. Wäre dieser eine reale Person der Geschichte, müsste man ihm dieses Gebäude wohl zuordnen.

Sonstiges

Der Niederländische Fußballverein Ajax Amsterdam, gegründet am 18. März 1900, benannte sich nach dem antiken griechischen Helden.

Siehe auch

Ajax der Kleine

Belege

  1. Ilias, 7.181
  2. SPIEGEL ONLINE, 27. März 2006

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aias der Telamonier — Der von Hermes und Athene beschütze Ajax bringt den toten Achill zurück ins Lager der Griechen, Halsamphora des Antimenes Malers, um 520 510 v. Chr. Ajax der Große (griechisch Aias) ist in der …   Deutsch Wikipedia

  • Ajax der Große — Ajax tötet einen Widder, den er unter Halluzinationen für Odysseus hält …   Deutsch Wikipedia

  • Aias — Aias,   Ajax, griechischer Mythos: zwei Heerführer vor Troja, ursprünglich vielleicht identisch.    1) Aias der Kleine, genannt der Lokrer, Sohn des Oileus; riss bei der Eroberung von Troja Kassandra vom Kultbild der Athene fort. Diese… …   Universal-Lexikon

  • Aias — {{Aias}} Lat.: Aiax; 1. Sohn des Telamon*, Bruder des Teukros*, der Telamonier oder der »große« Aias genannt; nach Achilleus* der tapferste Grieche vor Troja, der sich im Zweikampf mit Hektor* maß und ihn verwundete, der den Ansturm der Trojaner… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Aias — (griechisch Αἴας, ursprünglich ein Männername der griechischen Antike, im Deutschen oft Ajax) steht für: Aias den Telamonier (Ajax der Große) Aias den Lokrer (Ajax der Kleine) Aias (Sophokles), Tragödie des Sophokles Die Abkürzung AIAS steht …   Deutsch Wikipedia

  • Aias — (lat. Ajax), Name zweier Helden im Trojanischen Kriege: 1) A. der Kleine, Sohn des Oïleus, König der Lokrer. Nach Homer kämpft er, klein von Gestalt und leicht gerüstet, aber ein schneller Läufer und vorzüglicher Speerwerfer, immer in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aias — (lat. Ajax), zwei griech. Heerführer vor Troja: A. der Kleinere, Sohn des Oïleus, König der Lokrer, kam auf der Rückkehr durch die Rache der Athene wegen eines an der Kassandra verübten Frevels um. A. der Große, Sohn des Telamon, Königs von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ajax der Kleine — Aias der Lokrer bedrängt Kassandra im Tempel der Pallas Athene …   Deutsch Wikipedia

  • Inhalt der Ilias — Dieser Artikel beschreibt ausführlich den Inhalt der Ilias, eines der ältesten Werke der griechischen und europäischen Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Überblickstabelle 2 Bücher eins bis vier 3 Bücher fünf bis acht …   Deutsch Wikipedia

  • Figuren in der Ilias — Dieser Artikel beschreibt ergänzend die Figuren in der Ilias, einem der ältesten Werke der griechischen und europäischen Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Menschen 1.1 Achaier 1.2 Troer 1.3 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”