Aidan Devine

Aidan Devine (* in England, Großbritannien; auch Aidan Devin) ist ein britisch-kanadischer Schauspieler.

Leben und Leistungen

Devine wurde in England geboren und verbrachte seine Kindheit dort. Sein Vater war Arzt. Als er fünfzehn Jahre alt war, übersiedelte die Familie in die kanadische Bundeshauptstadt Ottawa. Mit achtzehn Jahren ging er nach Montreal. Dort wurde er an der Dome Theatre School zum Schauspieler ausgebildet. Danach trat er circa zehn Jahre lang im Theater auf. Mitte der 1990er Jahre zog er nach Toronto und wandte sich vermehrt dem Film zu.

In seiner über zwanzigjährigen Berufslaufbahn ist er vorwiegend in Fernsehproduktionen zu sehen. Insgesamt verkörperte er über 70 Rollen vor der Kamera, zum Beispiel im Film Liebe und andere Grausamkeiten (1993) von Regisseur Denys Arcand mit Thomas Gibson. Im mit verschiedenen Preisen ausgezeichneten Fernsehfilm Life with Judy Garland: Me and My Shadows (2001) mit Judy Davis und Victor Garber stellte Devine eine Nebenrolle dar. Im Jahr 2001 hatte er eine Gastrolle in vier Folgen der letzten Staffel der dramatischen Agentenserie Nikita und war als feindlicher Agent Graff der Gegenspieler der beiden Hauptcharaktere, dargestellt von Peta Wilson und Roy Dupuis. Weitere seiner Filme sind das Filmdrama Gefangen im ewigen Eis – Die Geschichte der Dr. Jerri Nielsen (2003) von Regisseur Roger Spottiswoode mit Susan Sarandon, der Thriller Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss (2003) von Mike Figgis mit Dennis Quaid und Sharon Stone und A History of Violence (2005) von David Cronenberg mit Viggo Mortensen.

Devine gewann zwei Gemini Awards, nämlich 1997 als bester Hauptdarsteller für Net Worth (unter der Regie von Jerry Ciccoritti) und 1998 als bester Nebendarsteller für The Arrow (unter der Regie von Don McBrearty). Für diesen Preis nominiert wurde er 1995 für Dieppe und zweimal 2003 für Scar Tissue und für 100 Days in the Jungle, jeweils als bester Nebendarsteller. 2002 wurde Devine beim Yorkton Short Film & Video Festival als bester Schauspieler für Reunion ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aidan Devine — est un acteur canadien. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Filmographie 1985 : Night Magic : The Beggar 1986 : The Boy in Blue : Junior Cop 1988  …   Wikipédia en Français

  • Devine — ist der Familienname folgender Personen: Aidan Devine (* ?), britisch kanadischer Schauspieler Alexander Devine (1865 1930), britischer Pädagoge Andy Devine (1905 1977), US amerikanischer Schauspieler Elizabeth Devine (* 1961), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Devine — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Aidan Devine est un acteur canadien. Andy Devine  Ava Devine (1974 ) est une actrice américaine de film …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Det–Dez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Net Worth (TV film) — This article is about the 1995 hockey film, Net Worth. For the 2000 drama film, starring Todd Field and also called Net Worth, see Net Worth (film). Net Worth Directed by Jerry Ciccoritti Produced by Bernie Zuckerman Gail Carr …   Wikipedia

  • Trucks (film) — Infobox Film name = Trucks director = Chris Thomson producer = Robert Simonds writer = Stephen King Brian Taggert starring = Timothy Busfield Brenda Bakke Aidan Devine Roman Podhora Jay Brazeau Brendan Fletcher released = December 26, 2000 UK… …   Wikipedia

  • Cold Creek Manor - Das Haus am Fluss — Filmdaten Deutscher Titel: Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss Originaltitel: Cold Creek Manor Produktionsland: USA, Kanada Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 119 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss — Filmdaten Deutscher Titel: Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss Originaltitel: Cold Creek Manor Produktionsland: USA, Kanada Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 119 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Die Geschichte der Dr. Jerri Nielsen — Filmdaten Deutscher Titel: Gefangen im ewigen Eis – Die Geschichte der Dr. Jerri Nielsen Originaltitel: Ice Bound Produktionsland: USA, Kanada Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 86 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Gefangen im ewigen Eis – Die Geschichte der Dr. Jerri Nielsen — Filmdaten Deutscher Titel: Gefangen im ewigen Eis – Die Geschichte der Dr. Jerri Nielsen Originaltitel: Ice Bound Produktionsland: USA, Kanada Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 86 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”